Dialog

Informationen zur Veranstaltung

20. und 21. Januar 2012 Tagung in Landau

Pfälzische Landeskirche im Nationalsozialismus

Das Umbruchjahr 1933

Im Mittelpunkt der Tagung steht die Frage, welche gravierenden Auswirkungen sich aus den Grundsatzentscheidungen des Abdankungsjahres 1933 für den Weg der Landeskirche und die Entwicklung des Nationalsozialismus in der Pfalz ergaben.
Prof. Dr. Christoph Strohm, Kirchenhistoriker der Universität Heidelberg, stellt die pfälzischen Entwicklungen in den Zusammenhang der Geschichte der Reichskirche.
Mit Dr. Thomas Fandel und Dr. Theo Wieder.
In Zusammenarbeit mit dem Verein für Pfälzische Kirchengeschichte.