Dialog

Rückblick auf eine Veranstaltung

Veranstaltungsort:
Evangelische Akademie der Pfalz
Am Trifels-Gymnasium Annweiler

Ansprechpartner:
Dr. Christoph Picker

Vortrag (Heinz Fuchs)

 

5. Juli 2016, 19 Uhr Gesprächsrunde in Annweiler

Reizthema TTiP

Offener Akademiegarten unter dem Trifels

Die Veröffentlichung geheimer Dokumente durch Greenpeace hat die kontroverse Debatte über eine geplante „Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft“ zwischen den Vereinigten Staaten von Amerika und der Europäischen Union (TTIP) noch weiter angeheizt. Nicht nur, dass die Verhandlungspositionen immer noch weit voneinander entfernt sind – auch die Befürworter und die Kritiker eines solchen Freihandels stehen sich scheinbar unversöhnlich gegenüber. Wem nützt freier Handel? Welche ökonomischen, entwicklungspolitischen, sozialen und kulturellen Nebenwirkungen sind von einer Liberalisierung des transatlantischen Handels zu erwarten. Welche Rahmenbedingungen braucht eine nachhaltige Welthandelsordnung? Darüber diskutieren wir bei einem Imbiss und bei einem Glas Wein. Kurze Impulse bieten Werner Simon, Hauptgeschäftsführer der Landesvereinigung der Unternehmerverbände Rhein-Land-Pfalz und Heinz Fuchs, ehemaliger Referent für Wirtschaft und Umwelt bei „Brot für die Welt“. Eine Veranstaltung der Gesellschaft der Freunde der Evangelischen Akademie e.V.. Auf persönliche Einladung.