Dialog

Rückblick auf eine Veranstaltung

5. bis 7. Mai 2017 Workshop in Bad Dürkheim

Die Macht der Algorithmen

Bestimmen selbstlernende Maschinen die Zukunft von Politik und Gesellschaft?

Neuartige und wegweisende Computersysteme orientieren sich an biologischen Systemen und übertragen Architekturen und Prinzipien der neuronalen Informationsverarbeitung im menschlichen Gehirn auf Siliziumchips. Neuromorphe Computer sehen mittlerweile einem menschlichen Gehirn zum Verwechseln ähnlich: die komplexen Verbindungen im menschlichen Gehirn werden erfolgreich simuliert und bilden ein neuronales Netz, mit dem Aufgaben autonom gelöst werden können. Insbesondere die Fähigkeit zur Selbstorganisation unterscheidet den Menschen vom Computer. Was aber passiert, wenn Computer durch die KI-Forschung in Verbindung mit dem maschinellen Lernen in die Lage versetzt werden, sowohl selbständig zu lernen als auch eigenständig zu denken und zu handeln? Ist der vollautonome Roboter der Zukunft ein hochentwickeltes technisches Hilfsmittel, ein soziales Wesen mit Rechten und Pflichten oder eine potentielle Bedrohung unserer gesellschaftlichen Ordnung?
Für Jugendliche und junge Erwachsene von 15 bis 26 Jahren. Für Schülerinnen und Schüler aus Rheinland-Pfalz.