Dialog

Rückblick auf eine Veranstaltung

2. September 2017 Workshop in Landau

Protestanten ohne Protest

Feedback und Perspektiven

Im April 2016 erschien unter dem Titel „Protestanten ohne Protest“ eine umfangreiche Untersuchung zur Geschichte der Evangelischen Kirche der Pfalz im Nationalsozialismus. Die Veröffentlichung erfuhr eine beachtliche öffentliche Resonanz. Die regionale und überregionales Presse berichtete, wissenschaftliche Rezensionen erschienen, die Landessynode veröffentlichte eine Resolution zur Sache und stellte Mittel zur Weiterarbeit zur Verfügung. Vor allem aber hat das Buch auch zahlreiche Diskussionen und persönliche Reflexionsprozesse angeregt. Mit diesem Workshop bieten wir die Möglichkeit zum Austausch über Eindrücke und Erfahrungen. Wir wollen bilanzieren und Impulse zur Weiterarbeit setzen.