Dialog

Rückblick auf eine Veranstaltung

Veranstaltungsort:
Heinrich Pesch Haus,
Ludwigshafen

Ansprechpartner:
Dr. Georg Wenz

 

 

 

29. Juni 2017, 19-21 Uhr Abendveranstaltung in Ludwigshafen

Krieg und Frieden: von sich bekämpfenden Christen im 1. Weltkrieg, Kriegen uter arabischen Muslimen und wie es anders gehen kann.

Christlich-Islamischer Gespächskreis

Wie war es möglich, dass sich Glaubensbrüder bis aufs Blut bekämpfen? Warum bzw. inwiefern macht Theologie das mit und welche Perspektiven bietet die Theologie? Als Beispiele dienen der Erste Weltkrieg und der innerarabische Krieg zwischen dem Iran und dem Irak. Vorträge mit anschließendem Podium und Diskussionsrunde.
Referenten: <xml> </xml>Dr. Andrea Hofmann, Theologin und Musikwissenschaftlerin, Leibniz-Institut für Europäische Geschichte Mainz, Lehrbeauftragte für Evangelische Theologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, und Dr. El Hadi Essabah, Islam- und Religionswissenschaftler, Lehrer für Islamischen Religionsunterricht, Philosophie und Ethik, Lehrbeauftragter im Projekt Menschenrechtsbildung an der Universität Koblenz-Landau