Dialog

Rückblick auf eine Veranstaltung

27. bis 30. Juli 2017 Summerschool in Wuppertal

Sicherheit und Freiheit

Consulting Akademie Unternehmensethik

„Wer Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren.“ – Thomas Jefferson wird dieser Satz zugeschrieben, als einem der geistigen Väter des grundlegendsten Staatsvertrags westlicher Demokratien: Der Unabhängigkeitserklärung der Vereinigten Staaten von Amerika. Ein Dokument, dessen Ziel es nicht zuletzt war, das Verhältnis zwischen der individuellen Freiheit einzelner gesellschaftlicher Akteure und regulierenden Staatsmacht zu definieren. Jefferson brachte damit ein Spannungsfeld zum Ausdruck, das, in Anbetracht einer interdependenten und herausgeforderten Moderne, aktueller denn je scheint: Es umschreibt den Konflikt zwischen realem und gefühltem Bedürfnis nach Sicherheit auf der einen, sowie der immer wieder herausgeforderten und umkämpften Offenheit westlicher Gesellschaften auf der anderen Seite. Die Consulting Akademie Unternehmensethik 2017 möchte dieses Feld zwischen Sicherheit & Freiheit erkunden und dessen Koordinaten abstecken. Dabei stehen theoretische Hintergründe neben praktischen Bezügen aus Wirtschaft und Gesellschaft im Fokus zahlreicher Vorträge, Impulse und Diskussionsformate der CA.