Dialog

Rückblick auf eine Veranstaltung

Veranstaltungsort:
Heinrich Pesch Haus,
Ludwigshafen

Anmeldung
(Anmeldeschluss: 2. Februar 2018)

 

14. Februar 2018, 19 bis 21 Uhr Kontroverse am Aschermittwoch in Ludwigshafen

Perspektive Europa

Braucht Wirtschaft Grenzen?

Der Brexit, das Erstarken nationalistischer Parteien, die Aufnahme von Flüchtlingen oder das Verhältnis zur Türkei - die EU ist mit so vielen Krisenherden gleichzeitig konfrontiert, dass mancherorts bereits über ihr Ende spekuliert wird. Als besonders empfindlicher Seismograph für Umwälzungen innerhalb Europas gilt die europäische Wirtschaft mit ihren grenzüberschreitend operierenden Unternehmen.
Mit Blick auf eine mögliche Neuordnung der EU betrachten wir die ökonomischen Herausforderungen der nächsten Jahre: Welche Gefahren und Chancen sind mit den Reformvorschlägen von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron verbunden? Welche Auswirkungen hat der Brexit auf Europas Volkswirtschaften? Und Inwieweit sind europäische Unternehmen als Gestalter in und von Europa gefragt?
In Kooperation mit dem Heinrich Pesch Haus, dem Fachbereich Kirche und Wirtschaft der Erzdiözese Freiburg und den Wirtschaftsjunioren Mannheim-Ludwigshafen.