Dialog

Programm für lebenslanges Lernen

Grundtvig-Lernpartnerschaften Interreligiöse Seelsorge

In dieser Lernpartnerschaft arbeiten die beteiligten Kooperationspartner daran, Integration und das Zusammenleben von Menschen aus unterschiedlichen Religionen und Kulturen in den europäischen Gesellschaften zu fördern. Gegenseitiges Kennenlernen, Anerkennung und Würdigung von fremden und andersartigen Menschen, vor allem von kulturellen und religiösen Minderheiten, werden immer wichtiger. Deshalb hat der Austausch zwischen Muslimen, Juden, Christen, Menschen ohne religiöse Bindungen und Atheisten aus verschiedenen Ländern eine hohe Bedeutung.
Integration und Zusammenleben soll in diesem Projekt durch die Weiterentwicklung eine Programms für interkulturelle und interreligiöse Seelsorge gefördert werden, die sich gegen Fremdenfeindlichkeit und Diskriminierung von Menschen aufgrund ihres Geschlechts, der Rasse, der ethischen Herkunft, der Religion oder Weltanschauung einsetzt und sich mit gesamtgesellschaftlichen Problemen beschäftigt. Die Würdigung fremder Menschen und die gegenseitige Hilfe in der Bewältigung von Lebensproblemen stehen im Mittelpunkt.
Am Ende des Projektes soll ein Bildungskonzept in Form von Modellen für eine interkulturelle und interreligiöse Lebenshilfe stehen, das die Aus-, Fort- und Weiterbildungen von Menschen aller Gesellschaftsschichten fördert, die sich haupt- oder ehrenamtlich beratend und seelsorglich betätigen oder betätigen wollen. Gerade junge Erwachsene, Senioren und beruflich wenig Qualifizierte sollen dadurch lernen, sich "Fremden" hilfreich zuzuwenden.
Um einen möglichst großen Effekt zu bewirken, hat das Projekt das ehrgeizige Ziel, etwa 120-150 Personen aus sieben Ländern zu beteiligen.

Kooperationspartner:

AFFSP – Association Française de Formation et de Supervision Pastorales – Strasbourg (FRA)
Rev. Jean-Charles Kaiser
www.supervision-pastorale-fpec.fr

Evangelische Akademie der Pfalz (DEU)
Pfr. Dr. Georg Wenz (georg.wenz@eapfalz.de)
www.evangelische-akademie-pfalz.de

Evanjelická Bohoslovecká Fakulta of the Univerzita Komenského v Bratislava – Bratislava (SVK)
Prof. Dr. Julius Filo
www.fevth.uniba.sk

sipcc  – Gesellschaft für interkulturelle Seelsorge und Beratung e.V. – (DEU)
Helmut Weiss (hewe.sipcc@t-online.de)
www.ekir.de/sipcc/learning-partnership

Theologische Fakultät der Universität Bern – Bern (CHE)
Prof. Dr. Isabelle Noth
www.theol.unibe.ch

TPiPP – Towarzystwo Poradnictwa i Psychologii Pastoralnej w Polsce – Warszawa (POL)
Rev. Dr. Adrian Korczago
www.tpipp.pl