Prot. Krankenpflegeverein Miesau/Elschbach

K U R Z I N F O R M A T I O N

Entstehung des Vereins

Der Ursprung des Prot. Krankenpflegevereins Miesau-Elschbach e.V. ist in der Unterstützung der vielen noch unvergessenen Gemeindeschwestern begründet, die früher in die Häuser der kranken und pflegebedürftigen Menschen unserer Gemeinde kamen. Als Antwort auf die steigenden Anforderungen in der Pflege und aufgrund fehlenden Nachwuchses in den Diakonissenhäusern und Ordensgemeinschaften kam es in der Pfalz ab 1973, damals bundesweit beispielhaft, zur Gründung der Ökumenischen Sozialstationen. Seitdem ist der Prot. Krankenpflegeverein Miesau-Elschbach e.V. Mitglied in der Ökumenischen Sozialstation Westpfalz e.V. in Landstuhl.

Zielsetzung

Hauptzweck des Vereins ist die Förderung der Sozialstation Westpfalz in Landstuhl, damit diese die ihr gestellten Aufgaben der Kranken-, Alten- und Familienpflege erfüllen kann. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke in Sinne der Abgabenordnung.

Leistungen

Die Mitglieder und ihre Angehörigen haben im Rahmen der von der Sozialstation zu erbringenden Leistungen Anspruch auf Versorgung in der Kranken-, Alten- und Familienpflege gemäß der Gebührenordnung der Sozialstation. Nach Einführung der Pflegeversicherung hat sich die Zweckmäßigkeit der Mitgliedschaft im Krankenpflegeverein bestätigt, da im Falle der Inanspruchnahme von Pflegeleistungen durch die Sozialstation sehr häufig nicht alle Kosten durch die Pflegeversicherung übernommen werden. Auf einen dann zu leistenden Eigenanteil erhalten die Mitglieder des Krankenpflegevereins z. Zt. einen Rabatt von 25%. Voraussetzung ist allerdings, daß die Mitgliedschaft im Krankenpflegeverein über drei Jahre besteht (Näheres regelt die Gebührenordnung der Sozialstation Westpfalz).

Mitgliedschaft/Beitrag

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt aktuell 25,– Euro. Neue Mitglieder haben ein Eintrittsgeld in Höhe von ebenfalls 25,– Euro zu zahlen, sofern sie die Altersgrenze von 40 Jahren überschritten haben. Neue Mitglieder (zugleich beitragsfrei eingeschlossen auch die Angehörigen – Ehegatte/Ehegattin und Kinder ohne eigenes Einkommen) sind herzlich willkommen. Mit dem Beitritt in den Prot. Krankenpflegeverein leisten Sie einen Solidarbeitrag, der unter Umständen auch einmal für Sie selbst wichtig werden kann.

Auskünfte

Nähere Auskünfte erteilen Vorstand und Ausschußmitglieder:
Manfred Brill
, St. Wendeler Str. 9a, Tel.: 50375 (1. Vorsitzender)
Frau Pfarrerin Ute Stoll-Rummel
, Prot. Pfarramt Miesau, St. Wendeler Str. 26, Tel.: 1456 (2. Vors.)
Frau Ruth Kennel, Hütschenhauser Str. 5, Tel.: 6240068 (Rechnerin)
Frau Birgitt Czok
, St. Wendeler Str. 44, Tel.: 7165 (Schriftführerin)
Frau Christel Stuppy, Im Bauert 12, Tel.: 4357
Frau Ursula Eckfelder , Brunnenstr. 4a, Tel.: 3251
Frau Beate Rummler
, In den Sommergärten 7, Tel.: 3449

Panorama

made with mac