Home  » Kirchenmusik  » Kirchenmusikalisches Seminar

Ab 11.5.2019 Haben Sie Lust in einem Popularchor mitzusingen?


Wenn Sie Lust haben, bei uns mitzusingen, dann klicken Sie auf diesen LINK hier können Sie alle Infos dazu lesen.

Der neue Gemeindebrief 20.1


Mit diesem LINK können Sie den neuen Gemeindebrief 20.1 einsehen und herunterladen.  Am Mittwoch dem 27.November 2019 finden Sie ihn dann  in der Beilage des Wochenblattes.

Spielerisches erkunden der eigenen Stimme als auch Klingen und Tönen kleiner Mantras und Melodien


Mit diesem LINK können Sioe erfahren was alles angeboten wird.

Kommen Sie zu uns, in einen unserer Chöre

Wenn Sie bei einem unserer Konzerte heimlich den Wunsch verspürt haben, auch Teil dieser Chorgemeinschaft zu sein, dann kommen Sie zu uns, denn wir suchen Sängerinnen und Sänger. Die Probentermine finden Sie jeweils bei den folgenden Links:
Evangelische Kantorei
Gospelchor UNITY
Wir freuen uns auf Sie, Ihr Kantor Tobias Markutzik. Ich bin auch persönlich für Sie erreichbar unter: 0163 2935 953 oder per E-Mail: tobias_markutzik@web.de.

Eintrittsstelle

Losung

Losung für Samstag, 16. November 2019
Der HERR wird richten der Welt Enden. Er wird Macht geben seinem Könige.
1.Samuel 2,10

Wenn der Menschensohn kommen wird in seiner Herrlichkeit und alle Engel mit ihm, dann wird er sich setzen auf den Thron seiner Herrlichkeit, und alle Völker werden vor ihm versammelt werden.
Matthäus 25,31-32

© Evangelische Brüder-Unität

Das kirchenmusikalische Seminar...

... wird als Einrichtung der Landeskirche im hiesigen Dekanat vom Bezirkskantor Tobias Markutzik geleitet.

Es ist ein Angebot an Menschen, die gern das Orgelspiel erlernen, bzw. eine Ausbildung zum Chorleiter erhalten wollen. Nur Kenntnisse des Klavierspiels werden erwartet.

Ziel des Seminars sind das Ablegen der Prüfungen D und C für Kirchenmusiker im Nebenamt.

Der Unterricht umfasst Einzelunterricht an der Orgel, sowie Gruppenunterricht in Chorleitung und Musiktheorie. Werkstatttage sollen das Erlernte an drei Wochenenden im Jahr vertiefen und festigen.

Prüfungen können auch für Teilbereiche (Orgel oder Chorleitung) abgelegt werden.

Semestergebühren: 180 Euro für Chorleitung, 205 Euro für Chorleitung und Orgel, 205 Euro für Orgel. Geschwisterermäßigung wird gewährt.