Home  » Erwachsene  » Kuseler Weltladen ist wieder geöffnet!!

Der neue Gemeindebrief 21.1


Mit diesem LINK können Sie den neuen Gemeindebrief 21.1 einsehen und herunterladen.  Am Mittwoch dem 25. November 2020 finden Sie ihn dann  in der Beilage des Wochenblattes.

Predigt in der Box

„PREDIGT IN DER BOX“
- ein Angebot der Kirchengemeinde Kusel. Jeweils freitags zu finden:
KUSEL: An der Stadtkirche und in der Bücherzelle-
DIEDELKOPF
: Bank an der Aussegnungshalle
KÖRBORN
: Am Dorfgemeinschaftshaus
EHWEILER: Bushaltestelle Dorfmitte
BLAUBACH
: Bushaltestelle gegenüber dem Spielplatz
BLEDESBACH: Carport Presbyterin Stemmler

Hier Geht es zu den Gottesdiensten

Predigten unserer Pfarrerinnen und Pfarrer
im Dekanat Kusel finen Sie in Kusel TV:
https://www.facebook.com/kusel.tv/

https://www.youtube.com

Wir übernehmen Ihre Einkäufe und Botengänge


Mit diesem LINK können Sie es vergrößern.

Ab 11.5.2019 Haben Sie Lust in einem Popularchor mitzusingen?


Wenn Sie Lust haben, bei uns mitzusingen, dann klicken Sie auf diesen LINK hier können Sie alle Infos dazu lesen.

Spielerisches erkunden der eigenen Stimme als auch Klingen und Tönen kleiner Mantras und Melodien


Mit diesem LINK können Sioe erfahren was alles angeboten wird.

Kommen Sie zu uns, in einen unserer Chöre

Wenn Sie bei einem unserer Konzerte heimlich den Wunsch verspürt haben, auch Teil dieser Chorgemeinschaft zu sein, dann kommen Sie zu uns, denn wir suchen Sängerinnen und Sänger. Die Probentermine finden Sie jeweils bei den folgenden Links:
Evangelische Kantorei
Gospelchor UNITY
Wir freuen uns auf Sie, Ihr Kantor Tobias Markutzik. Ich bin auch persönlich für Sie erreichbar unter: 0163 2935 953 oder per E-Mail: tobias_markutzik@web.de.

Eintrittsstelle

Losung

Losung für Montag, 30. November 2020
So spricht der HERR Zebaoth: Wer euch antastet, der tastet seinen Augapfel an.
Sacharja 2,12

Wer will die Auserwählten Gottes beschuldigen? Gott ist hier, der gerecht macht.
Römer 8,33

© Evangelische Brüder-Unität

Unsere AG Fairer Handel...

 ... existiert seit Januar 2000. Das Anliegen der Mitglieder der Arbeitsgruppe ist es, die Zusammenhänge von internationalem Handel, individuellem Einkaufsverhalten, Wohlstand und Überfluss auf der einen und Armut und Hunger auf der anderen Seite zu verstehen und für die Alternative des Fairen Handels zu werben.

In der Coronazeit ist unser Weltladen wie folgt geöffnet:

Mo, Di, Do, und Freitag von 10 bis 13 Uhr und 15 bis 18 Uhr

Mittwoch geschlossen und Samstag von 10 bis 13 Uhr.

Bei den – zur Zeit unregelmäßig stattfindenden – Zusammenkünften im Katharina-von-Bora-Haus werden Informationen über diese Fragen zusammengetragen und „Aktionen“ vorbereitet. Solche Aktionen waren bis jetzt z.B.

-         Verkaufs- und Informationsstände mit Produkten aus dem „1-Welt-Laden“   Kaiserslautern (u.a. beim Europäischen Bauernmarkt und beim Weihnachtsmarkt in Kusel)

-         Ausstellungen

-         Gottesdienst

-         Ansprechen von Behörden, Westpfalzklinikum und Geschäften bezüglich der Verwendung bzw. dem Verkauf von Produkten aus Fairem Handel. Seit   Dezember 2011 betreibt die AG Fairer Handel "das Kuseler Weltlädche".

Inzwischen war der Raum zu klein geworden, weshalb der Verkauf nunmehr im "Kuseler Weltladen" Trierer Straße Ecke Schwebelstraße (in der Fußgängerzone) fortgesetzt wird mit erweiterten Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 10-18 Uhr, Samstag 10-13 Uhr.

Fairer Handel hilft den Menschen in den                         
    Entwicklungsländern, ihre Lebensgrund-
    lagen zu verbessern, z.B. durch
-    garantierte Mindestpreise über dem Weltmarktniveau
-    direkter Handel ohne Zwischenhändler
-    umweltverträgliche Anbau- und Verarbeitungsmethoden
-    soziale Absicherung der ArbeiterInnen und faire Löhne
-    Einhaltung grundlegender Menschenrechte
-    Verbot illegaler Kinderarbeit

Jede und jeder, die/der die Arbeit der AG Fairer Handel unterstützen möchte, sei es regelmäßig  oder auch nur durch gelegentliche Mithilfe bei einer Aktion,  ist  in unserer Gruppe willkommen, das Alter spielt keine Rolle.

Ansprechpartnerin:  Mechthild  Lehr ,  Tel. 06381/ 4210623