Kirchengemeinde Homburg  » Stadtkirche

Andacht

RPR1. Angedacht: Mein wahres Alter

Andacht vom 17.02.2018 von
Pfarrer Henning Lang
(zum Anhören auf den Lautsprecher klicken)

Diese Woche

Mi 21.02.2018 10:00 Uhr   •
Kinderkirche
Arche Noah und Sonnenfeld
Pfrin. Doris Agne
Stadtkirche
Mi 21.02.2018 16:30 Uhr   •
Gottesdienst
Pfarrerin Doris Agne
Haus am Schlossberg
Do 22.02.2018 16:00 Uhr   •
Frauenkreis
Vorbereitung des Weltgebetstages
Weltgebetstag aus Surinam Kommen Sie mit in das kleinste Land Südamerikas! Aus ...

Evangelisches Gemeindehaus
So 25.02.2018 10:00 Uhr   •
Reminiscere
Gottesdienst
Pfarrerin Esther Massar
Klinikkirche
So 25.02.2018 10:00 Uhr   •
Reminiscere
Gottesdienst
Pfarrerin Doris Agne
Stadtkirche
So 25.02.2018 10:00 Uhr   •
Reminiscere
Kindergottesdienst
mit Frühstück
Wir starten in der Stadtkirche und feiern, basteln, singen und ...
Ute Dort und Team
Siebenpfeifferhaus
Mo 26.02.2018 18:30 Uhr   •
Jungbläser
Probe
Proben: Montag (außer in den Schulferien), 18:30-19:15 Uhr, Siebenpfeifferhaus Leitung: Bezirkskantor ...
Bezirkskantor Stefan Ulrich
Siebenpfeifferhaus
Di 27.02.2018 19:30 Uhr   •
Probe Homburger Kantorei
Die Homburger Kantorei versteht sich als lebendige Gemeinschaft, die sich ...

Pfarrbezirke

Die Pfarrbezirke der Kirchengemeinde Homburg

Losung

Losung für Mittwoch, 21. Februar 2018
Der HERR wird vor euch herziehen und der Gott Israels euren Zug beschließen.
Jesaja 52,12

Wir sollen desto mehr achten auf das Wort, das wir hören, damit wir nicht am Ziel vorbeitreiben.
Hebräer 2,1

© Evangelische Brüder-Unität

Besuche
seit 1.1.15: 230338

seit 1.1.13: 302773

seit 1.1.11: 404447

Die Protestantische Stadtkirche

als Download

Stadtkirche-Flyer LINK zum Download

Die Zehn Gebote an der Protestantischen Stadtkirche

Portal der Stadtkirche
Portal der Stadtkirche

Das Presbyterium der Protestantischen Kirchengemeinde Homburg hat in diesem Jahr den bedeutsamen Beschluss gefasst, an der Kirche neben dem Eingang zwei Steintafeln mit dem Wortlaut der Zehn Gebote anzubringen. Die Zehn Gebote gehören zu den bekanntesten und wichtigsten Lebensregeln. Für Juden und Christen sind sie bis heute eine Richtschnur für verantwortliches Leben in der Gesellschaft. Sie haben einen zentralen Rang für die theologische Ethik und haben die Kirchengeschichte und die Kulturgeschichte Europas geprägt.

Wie ist das heute? Kennt man die Zehn Gebote noch und wenn ja, was bedeuten sie uns? Oder gelangt man zu der Feststellung, dass die Zehn Gebote geradezu abgeschafft worden sind im öffentlichen Leben. Muss es nicht ein bitteres Lachen auslösen, wenn man die Frage nach der Bedeutung der Zehn Gebote in den Problemerörterungen und Diskussionen der Kommunikationsmedien wie Talkshows oder sozialen Netzwerken auch nur stellt?

Der Traditionsbruch ist so allgegenwärtig wie der Wertewandel, den wir erleben. Die christlichen Gebote sind Werte, die wir einzubringen haben in unser Zusammenleben. Insbesondere stellen die Zehn Gebote so etwas wie ein theologisches Grundgesetz dar.

Über die Initiative des Presbyteriums, die Zehn Gebote im Außenbereich an unsere Kirche anzubringen, wollen wir mit Ihnen ins Gespräch kommen. Wir werden mit Vortrag und Predigten über die Zehn Gebote eine hoffentlich breit angelegte Diskussion ermöglichen. Übrigens sollen nach dem Wunsch des Presbyteriums die Kosten des Projekts rein über Spenden aus der Gemeinde finanziert werden.

Fritz Höhn

Die Buntglasfenster der Stadtkirche

Die Glasfenster zeigen Szenen aus dem Alten und Neuen Testament.

Die Buntglasfenster der Stadtkirche.