Sie sind hier: Friedenskirchengemeinde Wörth  » Gruppen und Kreise  » Besuchsdienstkreis

Terminübersicht

Losung

Losung für Mittwoch, 27. Mai 2020
Der HERR wird's vollenden um meinetwillen.
Psalm 138,8

Paulus schreibt:  Ich bin darin guter Zuversicht, dass der in euch angefangen hat das gute Werk, der wird's auch vollenden bis an den Tag Christi Jesu.
Philipper 1,6

© Evangelische Brüder-Unität

Besuchsdienstkreis

Das Evangelium ist die gute Botschaft der Sorge Gottes um den Menschen und seine Liebe und Zuwendung zu jedem einzelnen. Die christliche Gemeinde kann und soll an dieser Sorge teilhaben z.B. durch Gemeindeglieder, die mit anderen Kontakt aufnehmen und Zeit zum Gespräch mitbringen. So werden auch bei uns regelmäßig ältere Gemeindeglieder an ihren Geburtstagen besucht, erstmals zum 75.ten, danach jährlich. Zusätzlich Besuche, die sich spontan ergeben : bei Gesprächsbedarf im Allgemeinen, in Fällen von Krankheit oder auch anläßlich von Taufen, Trauungen und Beerdigungen.

Einen Teil der Besuche übernimmt der Pfarrer, speziell in Fällen von Amtshandlungen (Taufe, Trauung, Beerdigung, Hausabendmahl), bei Krankenbesuchen und bei "runden" Geburtstagen erstmals zum 80.ten, danach ab dem 85. Lebensjahr jedes Jahr.

Viele Besuche darüber hinaus übernehmen Frauen und Männer aus unserer Gemeinde, die einen Besuchsdienstkreis bilden.

Die Treffen sind alle 2 Monate.

Besuche sind ein Stück ganzheitliche Verkündigung des Evangeliums in Wort und Tat: durch Anwesenheit, Geselligkeit, Zuhören, sich unterhalten über "Gott und die Welt", ins Gespräch kommen über Lebenserfahrungen, auch durch Zuspruch und Trost, durch gemeinsame Freude über ein schönes Jubiläum.

So geschieht ein Stück aktiven Dienstes im "Haushalt Gottes" nach dem Wort aus dem 1. Petrusbrief:

"Dienet einander, jeder mit der Gabe, die er empfangen hat, als guter Haushalter über die vielfältigen Gnadengaben Gottes".

Ansprechpartner ist der Gemeindepfarrer.