Sie sind hier: Startseite  » Einrichtungen  » Dekanatsjugendheim "Lindelbrunn"

Dekanatsjugendheim "Lindelbrunn"

Evangelische Bildungs- und Begegnungsstätte

Adresse: Dekanatsjugendheim Lindelbrunn
Lindelbrunn 2, 76889 Vorderweidenthal
Telefon: 06398 - 316

Das Jugendheim wird ehrenamtlich vom Förderkreis Dekanatsjugendheim Lindelbrunn e.V. verwaltet.

Vorsitzender: Hermann Dahl
Wasgaustr. 2, 76831 Ingenheim
Telefon: 06349 - 8796
Email: www.hermann.dahl@online.de

Vermietung: Gerhard und Christel Wüst
Landeckstr. 38, 76889 Klingenmünster
Telefon: 06349 - 3758
Email: GerhardWuest@gmx.de

Hausabnahme: Gerhard Meyer
Friedensstr. 12, 76889 Barbelroth
Telefon: 06343 - 2682
Email: oddlmeyer@web.de

Allgemeine Informationen:

Das Jugendheim Lindelbrunn wurde erbaut zur Förderung der Jugendarbeit.
Viele ehrenamtliche Mitarbeiter helfen in ihrer Freizeit mit, um das Jugendheim zu verwalten, zu bewirtschaften und zu erhalten. Deshalb ist die Vermietung dieses Hauses für private Zwecke unzulässig.

Beim Abreisen einer Gruppe wird das Haus von einem Vereinsmitglied abgenommen.

Beschreibung des Hauses:

Im Haus sind zwei separate Schlafbereiche vorhanden. Zudem wird es mit einer Zentralheizung beheizt.

Im Jugendheim bestehen Übernachtungsmöglichkeiten für 31 Personen:

  • 5 Schlafräume mit 4 Betten, teilweise Etagenbetten
  • 1 Schlafraum mit 7 Betten
  • 1 Leiterzimmer mit 2 Betten, Waschbecken
  • 1 Zimmer für Küchenpersonal 2 Betten, Dusche/WC

Bettwäsche, sowie Decken und Kissen sind nicht vorhanden und müssen mitgebracht werden. Die Betten dürfen aus Hygienegründen nur mit Laken benutzt werden, auch bei Verwendung eines Schlafsackes. 

Im Jugendheim ist ein Speise- und ein Tagesraum im Erdgeschoss, sowie ein  Spielraum (mit TT-Platte) im Untergeschoß. Außerdem befindet sich eine Allwetter-TT-Platte in der Nähe des Volleyball-Feldes hinter dem Haus. 
Die Küche ist für 40 Personen ausgerüstet. Neben einem 6-Plattenherd mit Backofen sind eine Kippbratpfanne, eine Spülmaschine und ein Gefrierschrank vorhanden.

Für Gäste die sich nicht selbst verpflegen wollen, besteht die Möglichkeit, sich mit dem Wanderheim Cramerhaus, Familie Becker, (in unmittelbarer Nähe zum Haus Lindelbrunn) zwecks Essensversorgung in Verbindung zu setzen. Telefon: 06398 - 237 

Das Haus ist über eine Rollstuhlrampe zugänglich, außerdem befindet sich im Erdgeschoss eine Behindertentoilette. 

Was unbedingt mitzubringen ist:

  • Geschirrtücher, Handtücher, Wischtücher, Akopatz, Scheuermittel, Mülleimerbeutel
  • Spülmittel für Spülmaschine ist vorhanden
  • Bettlaken, evtl. Decken, Kissen
  • Schlafsack
  • Toilettenpapier
  • Hausbeschreibung/Hausordnung/Meldezettel

Müllsäcke, Müll der nicht in die Tonne geht, ist mitzunehmen
   
Preise

Übernachtung pro/Person und Nacht

Nichtmitglieder: 6 Euro
Mitglieder und kirchl. Gruppen des Dekanats: 5 Euro

Mindestmietpreis/Nacht

Nichtmitglieder: 90 Euro
Mitglieder und kirchl. Gruppen des Dekanats: 60 Euro

Strom pro kwh: 0,30 Euro
Gas pro m³: 2,10 Euro
Telefon Einheit: 0,15 Euro

Bitte beachten sie:

Die Zufahrtsstrasse zum Jugendheim Lindelbrunn ist ab dem Sportplatz Vorderweidenthal für Omnibusse gesperrt. Wenn sie mit einem Omnibus anreisen möchten, sollte das Busunternehmen  ca. 3 Wochen vor der Anreise bei der Kreisverwaltung Südliche Weinstrasse, An der Kreuzmühle, 76829 Landau eine Ausnahmegenehmigung beantragen! Die Ausnahmegenehmigung gilt bis zum Parkplatz ca. 1 km vor dem Jugendheim.

Anfahrtskizze