Sie sind hier: Kirchengemeinde Schwegenheim  » Gruppen + Kreise  » Kindergottesdienst

Veranstaltungen

Losung

Losung für Samstag, 05. Dezember 2020
Ein Vater der Waisen und ein Helfer der Witwen ist Gott in seiner heiligen Wohnung, ein Gott, der die Einsamen nach Hause bringt, der die Gefangenen herausführt, dass es ihnen wohlgehe.
Psalm 68,6-7

Am Abend, da die Sonne untergegangen war, brachten sie zu Jesus alle Kranken und Besessenen. Und die ganze Stadt war versammelt vor der Tür. Und er heilte viele.
Markus 1,32-34

© Evangelische Brüder-Unität

Interessante Links


Evangelische Kirche der Pfalz

Prot. Dekanat Germersheim

Evang. Arbeitsstelle Bildung + Gesellschaft

Diakonische Einrichtungen im Kirchenbezirk:



Kirche in den Medien:
Evang. Kirchenbote
kreuz+querTV
Protcast Pfalz


Medienkompetenz:

(Medienkompetenz im Internet)

Kindergottesdienst

Im Kindergottesdienst wollen wir gemeinsam mit den Kindern auf eine lebhafte Art und Weise Erfahrungen mit unserem Glauben machen. Uns ist wichtig den Kindern zu vermitteln, dass es Spaß macht gemeinsam von Jesus zu hören und Gottesdienst zu feiern, dass Christ sein etwas Tolles ist. Sie sollen erfahren, dass wir, als „Bodenpersonal Gottes" für sie da sind und dass sie in unserer Gemeinschaft aufgefangen und angenommen sind.

Wer zu uns kommen kann
Alle Kinder ab 4 Jahren. Wir laden ganz herzlich ein.

Wann wir uns treffen
Jeden Sonntag, sind wir um 11.15 Uhr in unserer Kirche, Neustadter Str. 4 zusammen.

Das Kindergottesdienst-Team
Stephanie Ackermann, Elke Degen, Heike Nied, Judith Schäfer und Helene Vierling

Kontakt:
Heike Nied, Tel. 06344-937224


Kindergottesdienst - Rückblick

Ein Zelt in der Kirche, darin viele kleine und ein paar große Leute mit orientalischer Kopfbedeckung um einen Sandhaufen sitzend – so begann unsere Reise mit Abraham und Sara.

An vier Sonntagen begleiteten wir im Schwegenheimer Kindergottesdienst Abraham auf seinem Weg von Ur über Haran nach Kanaan. Während wir hörten, wie er sich voller Gottvertrauen mit seiner ganzen Familie und all seinem Hab und Gut auf den Weg machte, entstand zunächst das Zweistromland und schließlich Kanaan.

Aus Sand und Steinen bauten wir, mit viel kindlicher Kreativität, unsere Landschaft.

Das Bergland und die fruchtbaren Täler, die Lot und Abraham mit ihren Tieren besiedelten, nahmen Gestalt an.

In Kanaan angekommen, bestaunten wir mit Abraham den Sternenhimmel. Wir falteten fleißig Sterne, die wir dann mit unseren Namen beschriftet unter unserem Zeltdach aufhängten.

Am Laternenfest standen unsere Faltsterne auch für die Gemeinde bereit, die im Rahmen eines Familiengottesdienstes noch viele große und kleine Sterne an unseren Himmel hängte.

Gespannt warteten wir, ob Gottes Versprechen wahr werden würde und Abraham und Sara wirklich noch ein Kind bekämen. Wir konnten Abrahams Enttäuschung und Wut verstehen und durften immer wieder sein unendliches Vertrauen in Gott erleben.

Schließlich erhielten wir Besuch von drei Fremden im Hain von Mamre, bewirteten mit Abraham seine Gäste, hörten Gottes erneute unglaubliche Zusage aus dem Mund dieser Engel und konnten Saras Lachen ein wenig verstehen. Dabei ließen wir uns Fladenbrot, Obst und Gemüse in unserem gemütlichen Zelt schmecken.

Wir feierten und freuten uns mit Abraham, als Gott sein Versprechen wahr werden ließ und Sara endlich ihren Sohn Isaak im Arm halten durfte.

Unser Faltbüchlein zur Abrahamgeschichte wird uns sicher noch lange an unsere Kindergottesdienste im Zelt erinnern. Und wir träumen gerne von unserem herrlichen Sternenhimmel in dem jeder Stern für einen Menschen aus unserer Gemeinde steht, der mit Gott auf dem Weg ist, ihm vertrauen und unter seinem Segen leben darf. Denn Gottes guter Segen ist wie ein großes Zelt, hoch und weit, fest gespannt über unsre Welt….

Alle Kinder und Eltern, die wir neugierig gemacht haben, laden wir herzlich ein sonntags um 11:15 Uhr in der Prot. Kirche zu unserem Kreis dazu zu stoßen.

Kinder die Lust haben am Krippenspiel mitzuwirken, sind ebenfalls herzlich eingeladen sich bei uns zu melden.

Das Kigo-Team