Zu den Inhalten springen

Servicenavigation

Beerdigung und Trauerfeier

Grabengel auf dem Friedhof Hambach

Liebe Angehörige,

Sie haben einen Menschen verloren, der zu Ihrem Leben gehört hat, und müssen nun von ihm oder ihr Abschied nehmen. In solchen Situationen brauchen wir Beistand, Trost und Ermutigung. In Psalm 68, 20f heißt es: "Gott legt uns eine Last auf, aber er hilft uns auch. Wir haben einen Gott, der da hilft, und den Herrn, der vom Tode errettet." Gott können wir unseren Schmerz und unsere Trauer anvertrauen.
Wenn Ihr Angehöriger/Ihre Angehörige zu Hause oder auch Im Krankenhaus verstorben ist, können Sie undefinedmich gerne jederzeit anrufen.
Bitte vereinbaren Sie möglichst frühzeitig mit mir einen Termin für die Beerdigung und das Trauergespräch.

Selbstverständlich komme ich zu einer Aussegnung zu Ihnen nach Hause oder ans Sterbebett. Das habe ich an vielen Stellen als hilfreich erlebt für die Trauernden, aber auch als Schritt auf die Vorbereitung der Trauerfeier oder Beerdigung. Die Beerdigung, die Trauerfeier will ein Ort des Trostes und der Begleitung sein.

Im Sonntagsgottesdienst nach der Beerdigung/Trauerfeier gedenken wir in der Fürbitte der Verstorbenen.
Sie können mit uns aber auch gerne einen anderen Sonntags-Gottesdienst vereinbaren.

Am letzten Sonntag des Kirchenjahres laden wir die Angehörigen der Verstorbenen des letzten Jahres zu einem Gedenken ein. Bitte merken Sie sich den Termin schon vor.

Herzlich grüße ich Sie
Ihr

Ludger Mandelbaum

Weitere Informationen finden Sie Öffnet einen externen Link in einem neuen Fensterhier.

Ablauf:

Die Beerdigung verläuft in unserer Gemeinde in zwei, dieTrauerfeier in einem Schritt:

1. In der Friedhofshalle:

Votum, (Psalm), Gebet, Lesung, (Lied), Ansprache
(Lied), Gebet, Vaterunser, Geleitwort
bei der Trauerfeier schließt der Gottesdienst mit
Aussegnung und Segen.

2. Am Grab:

Votum, Eingangswort, Aussegnung, Gebet, Segen

Für den Dienst des Pfarrers, der Pfarrerin entstehen Ihnen keine Kosten. Eine Spende für die Arbeit der Kirchengemeinde ist willkommen. Organisten, Musik etc. werden über die Beerdigungsinstitute abgerechnet.
Wir wünschen Ihnen viel Kraft und Gottes Geist als Tröster und Beistand!

Unsere Adressen finden Sie hier.

 

 

Trauerbegleitung

Trauerbegleitung

Der Weg der Trauer ist lang und weit - ich weiß. Gerne kommt der Pfarrer in dieser Zeit zu Ihnen, um einen Stück dieses Weges mit Ihnen zu gehen. Scheuen Sie sich bitte nicht, uns anzurufen. "Wir sind für Sie da!"

Hilfreich ist es in der Zeit der Trauer, den Gottesdienst zu besuchen. Wir feiern ihn jeden Sonntag in der Gewissheit, dass Gott uns bewahrt in Zeit und Ewigkeit.

Denn ich bin gewiss, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Hohes noch Tiefes noch eine andere Kreatur uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserm Herrn. (Römer 8, 38+39)

 

Startseite | Anfahrt | KontaktSitemap | Impressum | © Evangelischer Mediendienst, Speyer