Home  » Gottesdienste  » Atempausen im Advent

NEUE BANKVERBINDUNG

Sie möchten uns unterstützen? Wir freuen uns über Ihre Spende!

Sparkasse Südpfalz Landau
IBAN: DE32 5485 0010 0000 0830 06
BIC: SOLADES1SUW
Bitte Minfeld oder Winden angeben!

Unser Youtube-Kanal!


Losung

Losung für Samstag, 25. September 2021
Lauft nicht anderen Göttern nach, um ihnen zu dienen und um euch vor ihnen niederzuwerfen, und reizt mich nicht mit dem Machwerk eurer Hände.
Jeremia 25,6

Gott, der die Welt gemacht hat und alles, was darinnen ist, er, der Herr des Himmels und der Erde, wohnt nicht in Tempeln, die mit Händen gemacht sind. Auch lässt er sich nicht von Menschenhänden dienen wie einer, der etwas nötig hätte, da er doch selber jedermann Leben und Odem und alles gibt.
Apostelgeschichte 17,24-25

© Evangelische Brüder-Unität

Atempausen im Advent

Foto: Wodicka

Kaum eine Zeit ist so hektisch wie der Advent, dabei redet alles von besinnlicher Weihnachtszeit. Deshalb wollen wir der Ruhe Raum geben und bieten mit unseren Abendandachten in der Minfelder Kirche eine Möglichkeit zum Rückzug in die Stille.

Großen Wert legen wir auch auf eine Atmosphäre, die zum "in der Ruhe ankommen" einlädt. Ein thematischer roter Faden leitet uns an den drei Abenden durch den Advent und hilft uns diese Zeit so zu erleben, wie sie sein soll: Als besinnliche Zeit froher Erwartung. Dazu gehören natürlich adventliche Lieder, vor allem aber auch Freiraum zum eigenen Nachdanken und Aufatmen.