Home  » Rat und Hilfe  » Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige

Ab 11.5.2019 Haben Sie Lust in einem Popularchor mitzusingen?


Wenn Sie Lust haben, bei uns mitzusingen, dann klicken Sie auf diesen LINK hier können Sie alle Infos dazu lesen.

Der neue Gemeindebrief 19.4


Mit diesem LINK können Sie den neuen Gemeindebrief 19.4 einsehen und herunterladen.  Am Mittwoch dem 28. August 2019 finden Sie ihn dann  in der Beilage des Wochenblattes.

Spielerisches erkunden der eigenen Stimme als auch Klingen und Tönen kleiner Mantras und Melodien


Mit diesem LINK können Sioe erfahren was alles angeboten wird.

Kommen Sie zu uns, in einen unserer Chöre

Wenn Sie bei einem unserer Konzerte heimlich den Wunsch verspürt haben, auch Teil dieser Chorgemeinschaft zu sein, dann kommen Sie zu uns, denn wir suchen Sängerinnen und Sänger. Die Probentermine finden Sie jeweils bei den folgenden Links:
Evangelische Kantorei
Gospelchor UNITY
Wir freuen uns auf Sie, Ihr Kantor Tobias Markutzik. Ich bin auch persönlich für Sie erreichbar unter: 0163 2935 953 oder per E-Mail: tobias_markutzik@web.de.

Eintrittsstelle

Losung

Losung für Montag, 16. September 2019
Suchet das Gute und nicht das Böse, auf dass ihr lebet.
Amos 5,14

Seid so unter euch gesinnt, wie es der Gemeinschaft in Christus Jesus entspricht.
Philipper 2,5

© Evangelische Brüder-Unität


Das ist die Gründungsgruppe für pflegende Angehörige, hintere Reihe von links: Pfarrer Armand Großmann, Oskar Ranker, Jürgen Ranker, Klaus Seeger; vordere Reihe von links: Gudrun Klein, Isabell Wittke, Angelika Schmidt, Emmi Jung, Heidemarie Neu, Hedwig Schneider und Gemeindediakon Peter Christmann.


Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige
 

Die neue Selbsthilfegruppe für pflegende Angehörige trifft sich jeden 4. Donnerstag im Monat von 16:30  bis 18:00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Altenglan, Bahnhofstraße 36.

Nehmen Sie sich eine kleine Auszeit und treffen Sie andere Betroffene. Klären Sie Ihre offenen Fragen in einer geleiteten Gruppe. Nehmen Sie Informationen und Anregungen mit nach Hause!
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen. Tel. 0631 – 3642 108.

Die Selbsthilfegruppe wurde gegründet vom Netzwerk "Familien bilden und stärken im Landkreis Kusel" in Kooperation mit dem Pflegestützpunkt Kusel/Altenglan und der Protestantischen Kirchengemeinde Altenglan.

Kontakt: Evangelische Arbeitsstelle Bildung und Gesellschaft, Unionstraße 1, 67657 Kaiserslautern