Sie sind hier: Kirchengemeinde Schwegenheim  » Aktuelles  » Presbyteriumswahl

Veranstaltungen

Losung

Losung für Samstag, 28. November 2020
Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet.
Jesaja 66,13

Jesus spricht:  Ich will euch nicht als Waisen zurücklassen; ich komme zu euch. Denn ich lebe, und ihr sollt auch leben.
Johannes 14,18.19

© Evangelische Brüder-Unität

Interessante Links


Evangelische Kirche der Pfalz

Prot. Dekanat Germersheim

Evang. Arbeitsstelle Bildung + Gesellschaft

Diakonische Einrichtungen im Kirchenbezirk:



Kirche in den Medien:
Evang. Kirchenbote
kreuz+querTV
Protcast Pfalz


Medienkompetenz:

(Medienkompetenz im Internet)

Presbyteriumswahl am 1. Advent 2020

Am 29. November 2020 werden die Presbyterinnen und Presbyter neu gewählt. Ein Presbyterium besteht neben dem Pfarrer/der Pfarrerin aus den gewählten Presbyterinnen und Presbytern und leitet die Kirchengemeinde. Wir laden Sie ein, sich an der Wahl zu beteiligen.

Warum es sich lohnt, ein Presbyteramt zu übernehmen:

Auf welchen Weg unsere Kirchengemeinde in den nächsten Jahren steuert, das wird zum großen Teil vom Presbyterium entschieden. Die Mitarbeit im Presbyterium bietet somit die Chance, die Geschicke der Kirchengemeinde mitzubestimmen.

Das Presbyterium bestimmt mit über Prioritäten und Aufgaben der Gemeinde, entscheidet über Finanzen, Personal und Gebäude und legt die Gottesdienstordnung fest.

Zusammen mit dem Pfarrer und den anderen Presbyteriumsmitgliedern leiten Sie die Gemeinde in allen Fragen der Gestaltung des Gemeindelebens, der Diakonie und der Seelsorge.

Eine Aufgabe, die sich lohnt und in der es auch Möglichkeiten gibt, Akzente zu setzen, wie Kirche und Gesellschaft in Zukunft aussehen sollen.

Wir möchten Sie einladen, hierfür interessierte Menschen oder auch sich selbst für dieses Ehrenamt vorzuschlagen. Ihre Vorschläge können Sie bis zum 04. Oktober bei den Mitgliedern des Wahlausschusses, bei einem unserer Presbyter/Innen oder im Pfarrbüro einreichen.