Sie sind hier: Kindertagesstätte MLK Maximiliansau  » Pädagogische Arbeit

Evangelische Jugend


Losung

Losung für Donnerstag, 21. September 2017
Es ist umsonst, dass ihr früh aufsteht und hernach lange sitzet und esset euer Brot mit Sorgen; denn seinen Freunden gibt er es im Schlaf.
Psalm 127,2

Mein Gott wird all eurem Mangel abhelfen nach seinem Reichtum in Herrlichkeit in Christus Jesus.
Philipper 4,19

© Evangelische Brüder-Unität

Interessante Links

Mitarbeitervertretung (MAV)

Prot. Dekanat Germersheim

Medienkompetenz:

(Medienkompetenz im Internet)

Pädagogische Arbeit

Kinder in unserer Einrichtung finden ein gutes Umfeld zur Entwicklung ihrer Persönlichkeit. Sie haben ihre feste Stammgruppe in der sie einen strukturierten Tagesablauf erleben. Die Kinder sollen sich hier wohl fühlen und durch eigenständiges Tun viele positive Lernerfahrungen machen. Wir möchten unseren Kindern einen guten Start für die Schule und ihr weiteres Leben geben. In der Gruppe wird das soziale Miteinander gefördert, die Kinder finden Freunde. Gemeinsam spielen und voneinander lernen erleben sie besonders im Freispiel. Intensive Beschäftigung mit Themen und Projekten (mit den Kindern geplant) wird durch altersgerechte Angebote mit der Kleingruppe vermittelt (Jahreszeiten, Berufe, Natur, Umwelt ...) Als evangelische Kindertagesstätte gehört die Vermittlung von christlichen Wertvorstellungen zum täglichen Ablauf. Ebenso wie Geschichten aus der Bibel, erzählen von Gott, Feier religiöser Feste oder altersgerechte Gottesdienste. Den kindlichen Bedürfnissen in allen Bereichen (Bewegungsdrang, Kreativität, Wissensdurst, Wärme und Zuneigung,..) wird auf vielfältige Art und Weise Rechnung getragen. Sprachförderung, orientiert am Entwicklungsstand des Kindes, begleitet sie überall (Freispiel in der Gruppe, gezielte Angebote). Außerdem wird regelmäßig ein Sprachförderprogramm für nicht muttersprachlich deutsche Kinder durchgeführt. Wir legen Wert auf eine ganzheitliche Wahrnehmung, denn Kinder erleben die Welt mit allen Sinnen.

Kinder erfühlen Matsch

Kinder erleben beim Projekt ''Wir erfühlen Erde'' wie unterschiedlich diese ist, warum Erde für uns Menschen wichtig ist u.v.m.

Kinder im Turnraum Kinder laufen über Hürden

Zeit und Raum für Bewegung sind uns sehr wichtig. In unserem Turnraum stehen den Kindern verschiedene Geräte (Klettern, Rutschen, balancieren,..) und Materialien (Bälle, Seile,..) zur Verfügung. Jedes Kind kann sich individuell nach seinem Entwicklungsstand erproben, Neues zutrauen und so die motorische Entwicklung fördern.

Kinder im Gruppenraum beim Spielen

Unsere Gruppenräume bieten verschiedene Bereiche (Bauecke, Maltisch, Raum für Rollenspiele, ....) in denen abwechslungsreiche Spiel- Lern- und Erfahrungsmöglichkeiten gegeben sind. Gemeinsam mit den Kindern wird der Raum gestaltet und dekoriert.

Kinder sitzen im Kreis, Redeführer in der Mitte Mädchen beim aufmalen des Protokolls

Es ist uns wichtig, auf Vorschläge der Kinder einzugehen und gemeinsam nach Umsetzungsmöglichkeiten zu suchen. Dies geschieht vor allem während der regelmäßigen Kinderkonferenz, wobei die Kinder ganz offiziell ihre Anliegen, Vorschläge, Meinungen auch Kritik und Gefühle in der großen Runde der Gruppe mitteilen können.

Kinder beim gemeinsamen Frühstück im Gruppenraum

Beim gemeinsamen Frühstück am Vormittag erleben die Kinder tägliche Rituale (Lieder singen, Fingerspiel, den Tag besprechen, Tisch decken,...) Da es in vielen Familien, bedingt durch Berufstätigkeit der Eltern, kaum zu gemeinsamen Essenszeiten kommt, liegt uns dies sehr am Herzen, und die Kinder genießen es.