Sie sind hier: Kindertagesstätte MLK Maximiliansau  » Elternarbeit

Evangelische Jugend


Losung

Losung für Freitag, 24. November 2017
Der HERR wird den Armen nicht für immer vergessen; die Hoffnung der Elenden wird nicht verloren sein ewiglich.
Psalm 9,19

Wir werden beim Herrn sein allezeit. So tröstet euch mit diesen Worten untereinander.
1.Thessalonicher 4,17-18

© Evangelische Brüder-Unität

Interessante Links

Mitarbeitervertretung (MAV)

Prot. Dekanat Germersheim

Medienkompetenz:

(Medienkompetenz im Internet)

Elternarbeit

Erziehungspartnerschaft von Eltern und Erzieherinnen ist maßgebend für gute Elternarbeit. Wir möchten, dass sich die Eltern bewusst mit unserer Arbeit vertraut machen. Dies beginnt im Gespräch bei der Anmeldung. Wir stellen unsere Kindertagesstätte vor, erzählen über unsere Arbeit nehmen uns Zeit für alle Fragen.

Mit dem Eintritt in den Kindergarten übergeben uns die Eltern ihr Kind, setzen damit großesVertrauen in uns. Offenheit auf beiden Seiten, gegenseitiges Akzeptieren und Vertrauen ist entscheiden für die gemeinsame Aufgabe mit den Kindern.

Neben kurzen Gesprächen beim Bringen oder Abholen, laden wir die Eltern jedes Jahr im Geburtstagsmonat des Kindes zu einem Entwicklungsstandsgespräch ein. Ein weiterer Austausch ist nach Bedarf (Eltern oder wir) natürlich jederzeit selbstverständlich.

Kleine Probleme, ein Missverständnis o.a. werden so schnell geklärt, geändertes Verhalten des Kindes (z.B. bei Trennung der Eltern, Krankheit,…) sind für uns nachvollziehbar und wir können entsprechend auf das Kind eingehen.

 

Angebote unsererseits für die Eltern sind:

  • jede Gruppe hat einmal im Monat einen Eltern/Kind-Spielnachmittag. Wer möchte (Papa, Mama, Oma….) kann kommen, der Nachmittag läuft ab, wie sonst auch. Es wird gemeinsam gespielt, Eltern lernen Freunde ihres Kindes kennen und Kontakt zu anderen Eltern aufnehmen. Dieses Angebot wird sehr gut angenommen.

  • Wir organisieren gemeinsam mit Eltern unser Sommerfest, Teilnahme am Weihnachtsmarkt im Ort,…..

  • Wir laden Eltern ein zum gemeinsamen Gottesdienst (nach einem Projekt, Bibeltage, …)oder in die Gruppe zu einem Thema (Kinder wollen den Eltern ein Lied vorsingen,..)

  • Besondere Aktionen sind Einladung zum Muttertagskaffee oder an einem Samstag Vormittag zum Papafrühstück.

  • Wir gestalten Elternabende z.Tl. mit Referenten oder wir stellen einen Teil unserer Arbeit in Theorie und Praxis vor (wie läuft die Kinderkonferenz ab, Bilderbuch vorstellen und gestalten, Farben- oder andere Spiele,…)