Anschrift und Kontaktformular

Evangelische Kirche der Pfalz 
Bibliothek und Medienzentrale
Hausanschrift:
Roßmarktstr. 4, 67346 Speyer
Postanschrift:
Domplatz 5, 67346 Speyer
Telefon: 06232/667-415
Fax: 06232/667-478
Email: bibliothek(at)evkirchepfalz.de
Kontaktformular

Montag – Donnerstag:
09:00 – 12:00 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag:
14:00 – 16:00 Uhr

Neben den Print-Ausgaben der abonnierten Zeitschriften werden auch Online-Versionen im Volltext angeboten.

Impressum

Zum Impressum
Letzte Aktualisierung: 21.11.2017
Zur Startseite

Bibliothek des Vereins für Pfälzische Kirchengeschichte

Die Ausleihe und Betreuung der wissenschaftlichen Spezialbibliothek des Vereins für Pfälzische Kirchengeschichte erfolgt durch die BMZ. Diese rund 22.000 Bände umfassende sogenannte „Vereinsbibliothek“ ist der Arbeitsapparat des 1925 gegründeten Vereins für Pfälzische Kirchengeschichte. Die Bücher befinden sich als Depositum in der BMZ. Sie dienen – dem Vereinszweck folgend – der wissenschaftlichen Erforschung der Pfälzischen Kirchengeschichte. Nähere Informationen zum Bestand der Vereinsbibliothek finden Sie hier.


Das BMZ-Team kümmert sich um den Schriftentausch der vom Verein für Pfälzische Kirchengeschichte herausgegebenen „Blätter für pfälzische Kirchengeschichte“ mit den Publikationen wissenschaftlicher Vereine und Organisationen. Es arbeitet die über den Schriftentausch eingehenden Periodika sowie die gezielt zu den Sammelschwerpunkten zu erwerbenden Monographien in den Bestand der Vereinsbibliothek ein. Es wertet die Aufsätze und Rezensionen der „Blätter für pfälzische Kirchengeschichte“ mit ihren „ Ebernburg-Heften“ sowie weitere Periodika der Vereinsbibliothek aus. Der komplette Bestand der Vereinsbibliothek sowie die Aufsatznachweise können im Online-Katalog recherchiert werden.

Die BMZ verleiht die Bücher der Vereinsbibliothek kostenlos als Direktausleihe. Vom Verleih ausgenommen sind vor 1880 erschienene Veröffentlichungen. Sie können im Lesesaal eingesehen werden . Es gilt die Benutzungs- und Gebührenordnung der Bibliothek und Medienzentrale (BMZ).