Zu den Inhalten springen

Servicenavigation

Im Spotlight

Link zur Seite Kirchenmusik
Ausbildung nebenamtliche Kirchenmusiker/innen
Bläser himmelgrün LaGA
Seite Kinder + Jugend

Gemeinsam singen

Jeweils am zweiten und vierten Mittwoch im Monat lädt die Landauer Musikpädagogin Vera Steuerwald im Rahmen des "Café Asyl" ein zum Mitsingen im Welcome-Chor. Beginn ist 17 Uhr, jeder ist willkommen, gleich welcher Nationalität oder welchen Alters. Gesungen werden Lieder aus aller Welt. Startet einen DownloadNäheres
 

Familie und Senioren

Auf dieser Seite möchten wir Sie mit Angeboten vertraut machen, die sich speziell an Familien richten - Aktivitäten, in die die jüngere und ältere Erwachsene gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen einsteigen können.

Desweiteren soll diese Seite als Plattform dienen für die Ideen, mit denen wir speziell Senioreninnen und Senioren ins Boot holen möchten - ins "Schiff Gemeinde", wie es das schöne verbale Bild umschreibt.

Seite Öffnet einen internen LinkFür Groß und Klein

Seite Öffnet einen internen LinkAngebote für Reifere

Friedenswege - Einladung nach Toblach

"Drei Zinnen","Sella", "Marmolada“ – sie stehen stellvertretend für die grandiose und einmalige Schönheit der Dolomiten. Doch diese beeindruckende Berglandschaft hat eine traurige Geschichte, deren wir zum 100 jährigen Jubiläum des Endes des 1.Weltkriegs nachgehen wollen. Der Dolomitenkrieg zählt zu den blutigsten Ereignissen dieses Krieges, der die grandiose Bergwelt in einen düsteren Kriegsschauplatz verwandelte.
Vor mehr als 20 Jahren haben sich junge Menschen daran gemacht, die Überreste der alten Stellungen des Krieges zu pflegen und zugänglich zu machen. Sie sind heute Zeugnis und Mahnmal der menschlichen Katastrophe von damals. „Sentiero della pace – Friedenswege“ heißen die alten Kriegssteige. Sie führen in schwindelnde Höhe, entlang von steilen Abhängen und über abenteuerliche Klettersteige, umgeben von  traumhaft schöner Bergkulisse und geprägt von traurigen Erinnerungen am Wegesrand.
Untergebracht sind wir im Gästehaus Ehrenberg in Toblach, von wo aus wir historische Stätten erkunden. Vorgesetzt bei Teilnahme werden Schwindelfreiheit,  Trittsicherheit sowie Ausdauer für mehrstündige Touren, Interesse an Gemeinschaft, Austausch und Besinnung. 
Zeitraum: 24. August bis 2. September
Kosten: 240,- Euro (Übernachtung/Frühstück, zzgl. Verpflegung und Fahrt)
Informationen: Pfarrer Jürgen Leonhard,
zugleich FÜL Bergsteigen im Deutschen Alpenverein
Tel. 06341 26765-22
E-Mail: juergen.leonhard(at)evkirchepfalz.de    

Ein Angebot der Erwachsenenbildung des Prot. Kirchenbezirks Landau

©2012 Ev. Mediendienst, Speyer | Layout basierend auf YAML