Home  » Aus der Gemeinde  » Weltgebetstag 2015 Bahamas

Gemeinde aktuell

Unsere Termine im Überblick

Samstag, 06. Juni 2020
von 14:00 - ca.16:30 Uhr
im Martin-Luther-Haus,
Frauentreff - bewegt
Mit allen Sinnen genießen
Anmeldung unter:
frauentreff-mlk@gmx.de
oder Tel: 06321-15147

Goldene Konfirmation in der
Martin-Luther-Kirche
am 7. Juni 2020

um 9:30 Uhr
Konfirmandinnen und Konfirmanden,
die 1970 in der Martin-Luther-Kirche
konfirmiert wurden,
laden wir herzlich dazu ein
Gemeindebüro, Tel. 06321-83960
E-Mails: mlk.neustadt@evkirchepfalz.de

Kleine Helden – jeden Tag eine Heldentat
Montag bis Freitag,

13. Juli bis 17. Juli 2020
von 8:00 bis 16:00 Uhr
im Gemeindezentrum Branchweilerhof
in Zusammenarbeit mit Katrin und
Theresa von der ev. Jugendzentrale
Alter: 7 bis 11 Jahren

Filmfestival Branchweiler
Montag bis Freitag,
10. August bis 14. August 2020
von 8:00 bis 16:00 Uhr
Gemeindezentrum Branchweilerhof
mit Uli Heimann
Alter: 10-14 Jahre
Infos und Anmeldung : Heidrun Müller
Tel: 06326/701926
mail: heidrun.mueller63@t-online.de

Losung

Losung für Mittwoch, 27. Mai 2020
Der HERR wird's vollenden um meinetwillen.
Psalm 138,8

Paulus schreibt:  Ich bin darin guter Zuversicht, dass der in euch angefangen hat das gute Werk, der wird's auch vollenden bis an den Tag Christi Jesu.
Philipper 1,6

© Evangelische Brüder-Unität

Inselhüpfen über die Bahamas

Bei gutem Wetter, fand letzten Monat der alljährliche Kinderweltgebetstag im Martin-Luther Haus und in der Martin-Luther Kirche statt. Dieses Angebot nahmen viele Kinder zwischen 6 und 12 Jahren am 14. März wahr. Um den hohen Andrang zu stillen, gab es zahlreiche Angebote, von Inselhopping über Limbotanzen bis hin zu dem Basteln eines Wurfspiels. Bei einem leckeren Mittagessen konnten die Teilnehmer wieder neue Kraft schöpfen. Wenn sich ein paar Kinder auspowern wollten, stand ein Fußballangebot zur Verfügung. Musikalisch ging es beim Trommelworkshop zu.  Aber auch die anderen Angebote waren vielseitig und machten viel Spaß. Die Absicht, das Leben auf den Bahamas so gut wie möglich nachzustellen, wurde erreicht. Man konnte sich wie ein Kind der Inseln fühlen. Zum Abschluss des Tages gab es einen Gottesdienst, in dem man viel über die Lebensweise der Menschen von den Bahamas erfahren konnte.

Lars Heimann