Kirchengemeinde Maudach  » Gemeindeleben  » Martins kleine Weltentdecker

Losung

Losung für Dienstag, 21. November 2017
Wohl dem, der barmherzig ist und gerne leiht und das Seine tut, wie es recht ist!
Psalm 112,5

Wie ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, so tut ihnen auch!
Lukas 6,31

© Evangelische Brüder-Unität

Krabbelgruppe - Martins kleine Weltentdecker

Hier toben sich kleine Weltentdecker aus.

Martins kleine Weltentdecker, so heißt unsere Krabbelgruppe, die immer freitags von 9:00 bis 11:00 Uhr in Raum 2 in der Unterkirche stattfindet.
Diese Krabbelgruppe möchte ein Platz sein, wo die Kinder spielen, kleine Kontakte zu anderen Kindern knüpfen und lernen können, miteinander umzugehen.
Auch hierfür soll es hier einen Freiraum geben, wo sie sich ganz bewusst auf ihr Kind einstellen und mit ihm spielen können.
Daneben ist dann auch noch genug Zeit, um mit anderen Müttern oder Vätern ins Gespräch zu kommen.

Unser Ablauf ist weitesgehend gleich:
Ankommensphase – Begrüßungslied – Blitzlicht – Freispiel – gemeinsames Essen – gemeinsames Programm mit Finger-, Kreis- und Bewegungsspielen, Geschichten, Bastelaktionen .

Durch den regelmäßigen Besuch werden Sie und ihr Kind bald einen vertrauten Personenkreis um sich haben, ihr Kind wird sich schnell an den Ablauf und die anfangs noch fremden Mütter oder Väter und Kinder gewöhnen.
Logischerweise dient so ein Zusammenkommen immer auch dem Erfahrungs- und Meinungsaustausch der Eltern, aber in erster Linie geht es ja um die Kids. Und die Kleinen hier genießen den sozialen Kontakt zu Gleichaltrigen. So manch ein schüchternes Kind wurde hier bei uns schon richtig aufgeschlossen. Aber auch kleine Rabauken lernen, dass sie nicht die Einzigen sind, sondern dass es auch andere Kinder gibt, mit denen man spielen kann, aber auch teilen muss.

Besonders toll ist, dass wir im Bezug aufs Alter eine absolut gemischte Truppe sind. Was das Alter der Kinder, sowohl auch das der Mütter/Väter betrifft. Bei uns sind auch schon die Allerkleinsten herzlich willkommen und die „Großen“ gehen liebevoll mit ihnen um.

 

Wir hoffen, Eure/Ihre Neugier ein wenig geweckt zu heben und Du schaust/Sie schauen einfach einmal bei uns vorbei. Wir würden uns freuen.

Leitung: Kerstin Pflüger