Direkt zum Inhalt springen
Direkt zum Inhalt springen

Ehrenamtspreis – Bewerbungen bis zum 30. November

Der Preis wird in vier Kategorien vergeben: Engagement in Kunst, Kultur und Musik, Sozial-diakonisches Engagement, Engagement in Bildung und Freizeit sowie Engagement in Leitungsfunktion und Verantwortung. Bewerben können sich Gruppen und Einzelpersonen.

Ehrenamtspreis der Evangelischen Kirchen im Saarland und der Diakonie Saar 2018 mit neuer Ausrichtung – Verleihung im Januar

Die Preisträger des diesjährigen saarländischen Ehrenamtspreises der evangelischen Kirchenkreise und Kirchenbezirke im Saarland und der Diakonie Saar werden im Rahmen eines Empfangs in Saarbrücken am Sonntag, 10. Februar 2019, um 17 Uhr ausgezeichnet. Zu der Preisverleihung sind alle Interessierten herzlich eingeladen.

Der Preis wird in vier Kategorien vergeben: Engagement in Kunst, Kultur und Musik, Sozial-diakonisches Engagement, Engagement in Bildung und Freizeit sowie Engagement in Leitungsfunktion und Verantwortung.

Vorschläge und Eigenbewerbungen mit schriftlicher Begründung (ca. 5-10 Sätze) sind noch bis zum 30. November 2018 beim Öffentlichkeitsreferat der Evangelischen Kirchenkreise und der Diakonie an der Saar, Mail: oeffentlichkeitsarbeit@evangelische-kirche-saar.de, möglich.

In diesem Jahr gibt es eine wichtige Neuerung. Statt wie bisher Projekte werden nun erstmals Gruppen oder Einzelpersonen ausgezeichnet, die sich in besonderem Maße um ihre Gemeinden, Einrichtungen oder Verbände verdient gemacht haben und verdient machen – durch beispielhafte Aktivitäten und Projekte oder auch durch langjähriges Engagement mit Vorbildcharakter.

Den Ehrenamtspreis der evangelischen Kirchenkreise und Kirchenbezirke im Saarland sowie der Diakonie Saar gibt es seit 2013. Die Veranstalter wollen damit das freiwillige Engagement in Kirchengemeinden und kirchlichen Einrichtungen wertschätzen und fördern.