Direkt zum Inhalt springen
Direkt zum Inhalt springen

Hier finden Sie den Flyer zu den Themenführungen als Download.

In der Gedächtniskirche werden im Rahmen des Reformationsjahres 2017 spezielle,
öffentliche Führungen angeboten. Hauptamtliche und ehrenamtliche KirchenführerInnen
zeigen Ihnen immer am dritten Sonntag im Monat um 14.30 Uhr unbekannte Ecken der Kirche oder beleuchten die Geschichte aus einem speziellen Blickwinkel.
Spannend und überraschend wird es auf jeden Fall. Also, schauen Sie mal oder öfter vorbei!
Spende 5,-- Euro pro Teil nehmer, Kinder bis 15 Jahre sind frei.

 

 

Thema der Führung

Führende

Datum

Uhrzeit

 1.       

Auf Entdeckungsreise in der GDK: Vom Keller bis zum Turm  (s.u.)

Peter Emering und Rita Gerberding-Frank

19.11.16

14.30

 2.       

Fenstergeschichten und Bibelgeschichten: Glaube, Liebe, Hoffnung

Thomas Jung

17.12.16

14.30

 3.       

Das Bauprogramm der GDK: Das Eisenacher Regulativ

Dekan Markus Jäckle

21.01.17

14.30

 4.       

Fenstergeschichten und Bibelgeschichten: Jesus

Anja Bein und Angela Magin

18.02.17

14.30

 5.       

Reformatoren: Zwingli, Calvin und andere

Dr. Klaus Bümlein

18.03.17

14.30

 6.       

Die Protestation in Speyer von 1529

Erwin Schmaderer

15.04.17

14.30

 7.       

Vom Kulturkampf zur Ökumene

Dr. Wolf Böhm

20.05.17

14.30

 8.       

Stifter der GDK: Die Familien Weltz, Schalk u.a.

Anja Bein

17.06.17

14.30

 9.       

Stifter der GDK: Die Hohenzollern & die USA, insbesondere H. Hilgard

Dr. Volker Lautenbach

15.07.17

14.30

 10.   

Auf Entdeckungsreise in der GDK: Geheime Ecken und Winkel

Peter Emering und Rita Gerberding-Frank

19.08.17

14.30

 11.   

Reformatoren: Luther, Melanchthon und der Wittenberger Kreis

Dekan Markus Jäckle

16.09.17

14.30

 12.   

„Maustag“: Kinderführung zur Reformation am
3. Oktober 2017

Anja Bein

03.10.17

14.00

15.00

16.00

 

 

 

 

 

 

Führung in Englisch

Ulrich Bütikofer

Auf Anfrage

 

 

Führung in Französisch

Dr. Wolf Böhm

Auf Anfrage

 

1. Themenführung am 19. November 2016

Die Presbyter Rita Gerberding-Frank und Peter Emering starteten heute (Samstag, den 19.11.2016) die Reihe der Themenführungen durch die Gedächtniskirche mit ihrem Thema "Auf Entdeckungsreise in der GDK: Vom Keller bis zum Turm".

Nach einer kurzen Begrüßung der interessierten Besucher in der Lutherhalle zeigen sich die beiden als sehr gute Kenner der Daten und Fakten zu unserer Kirche. Im Kirchenschiff und in der Sakristei erhielten die Besucher Einblicke in die Kirche, die dem Titel der 1. Themaführung "auf Entdeckungsreise" alle Ehre machten. Die Begehung des Kirchenkellers und des Turms mit dem Blick über Speyer waren für alle ein besonderes, unvergessliches Erlebnis, das leider zu Beginn der fast zweistündigen Führung unter der parallel stattfindenden Probe des SAP-Orchesters litt. Die Fotos zeigen die Besucher am Beginn dieser 1. Führung - weitere elf werden folgen. An dieser Stelle herzlichen Dank an Frau Gerberding-Frank und Herrn Emering für die intensive Vorbereitung und Durchführung dieser "Entdeckungsreise".

Start der Themenführung in der Lutherhalle
.. Daten und Fakten über die Kirche
 

2. Themenführung am 17. Dezember 2016

Foto: E.Seger

Am Samstag vor dem 4. Advent begann die 2. Themenführung mit dem Titel "Glaube-Liebe -Hoffnung". Nach einer allgemeinen Kirchenführung unterstützte der Presbyter Thomas Jung seine Führung zu den sechs Glasfenstern am Eingang der Kirche mit den dazugehörigen Bibelstellen. Korinther 13, das Hohe Lied der Liebe vom Apostel Paulus, stand im Mittelpunkt dieser Führung. An den Glasfenstern wurden die Aspekte "Liebe" beim Diakonissenfenster und der Geschichte von "Martha und Maria", die Aspekte des "Glaubens" an den Glasfenstern "Abrahams Versuchung" und dem "Hauptmann von Kapernaum" und der dritte Aspekt "Hoffnung" an den Fenstern zur "Steinigung des Stephanus" und der Darstellung des "christlichen Sterbzimmers" mit viele Bibelstellen unterlegt. Die Führung durch einen "Nicht"-Theologe war sicherlich für die  interssierten Besucher besonders reizvoll.

Die genannten Bibelstellen waren:

Glaube, Liebe, Hoffnung (1. Kor 1, 13)


Maria und Martha (Lk 10,38-42)
Der Hauptmann von Kapernaum (Mt 8,5-13)

Abrahams Versuchung (Gen 22,1-13)

Ein christliches Sterbezimmer (Offb 21,4 )& (Phil 1,21)
Die Steinigung des Stephanus (Apg 7.58)

Foto: E.Seger
Foto: E.Seger