Startseite > Kirchenmusik > BlueChurch

Künstler zu Gast

Carillon
Susan Weinert
Jens Bunge, Uli Wagner
Oleg Berlin, Martin Preiser
HeartChor
Ro Gebhardt & Noriaki Hosoya
Thomas Layes
Lorenz Blaumer, Thomas Layes
Michael Marx, Nino Deda
Helmut Eisel
Jürgen Schmitt, Oleg Berlin, Stefan Engelmann
Helmut Eisel & Jem
WAVES; Uwe Steinmetz & Daniel Stickan

Sie lieben Jazz? Freuen sich über einen anregenden Gottesdienst? Sie sind ein kir­chennaher Jazzmensch? Oder ein jazznaher Kirchenmensch? Oder gar beides? Mu­siksprache des Jazz und Gedankenwelt der Bibel sprechen Sie beide an? Dann ist bluechurch Ihr Label. Hier finden sie was Sie suchen:

Ziele des Projektes
_Wo Kirche und Jazz sich treffen, ist dies am gemeinsamen Label BLUE CHURCH erkennbar.
_Kirchennahe Jazzmenschen und jazznahe Kirchenmenschen haben eine gemeinsame Homepage als virtuelle Platform.
_Sie bilden ein internationales Netzwerk zur gegenseitigen Nutzung von Gelegenheiten, Wissen und Ressourcen.
_Wechselnd richtet ein beteiligter Ort ein Jahrestreffen aus, an dem musiziert, gefeiert, diskutiert und informiert wird.
_Im deutschsprachigen Raum gibt es in jeder Stadt ab hunderttausend Einwohnern eine Jazzkirche, in der nur Jazz Ministry stattfindet und Jazz in all seinen Spielarten als Kirchenmusik erklingt. International gibt es in jedem Kontinent mindestens eine theologische Fachstelle für Jazzkirche.
_In Regionen, wo es eine Jazzkirche gibt, sollen umliegende Kirchgemeinden für eigene Jazzgottesdienste von ihr profitieren.
_Alle Beteiligten bieten einander faire Konditionen im Umgang mit eigenen und fremden Ressourcen.
Zur Homepage von undefinedBlue Church