Angebot der Beratung

Die Beratungs- und Koordinierungsstellen wurden vom Land Rheinland-Pfalz eingerichtet. Für die Verbandsgemeinden Annweiler und Bad Bergzabern ist diese Stelle seit 1995 bei der Ökumenischen Sozialstation Annweiler am Trifels – Bad Bergzabern angegliedert.

Die Beratung ist vertraulich, kostenlos sowie trägerneutral und wird bei Bedarf auch zu Hause durchgeführt.

Information und Beratung richten sich insbesondere an ältere, kranke und behinderte Menschen sowie deren Angehörige.

Vorrangiges Ziel ist es, die Selbständigkeit der Hilfe- und Pflegebedürftigen zu verbessern, um gegebenenfalls eine Heimunterbringung zu vermeiden oder hinauszuzögern.

Wir beraten unter anderem zu folgenden Themen:

  • Mobile Dienste
  • Häusliche Pflege
  • Stationäre Kurzzeitpflege
  • Stationäre Tages- und Nachtpflege
  • Hospizdienste
  • Wohnraumanpassung
  • Betreutes Wohnen
  • Betreuungsrecht
  • Selbsthilfegruppen
  • Leistungen der Pflegeversicherung

Wir geben einen Überblick über die Kosten und Leistungsangebote ambulanter, teilstationärer und stationärer Pflegepartner sowie mobiler Dienste in der Region.

Auf Wunsch erstellen wir einen individuellen Hilfeplan, leiten die vereinbarten Hilfen ein und koordinieren sie.

Wir unterstützen die Hilfesuchenden unter anderem bei der Antragstellung für Leistungen der Kranken- und Pflegekasse sowie des Sozialamtes. 

Adresse

Ökumenische Sozialstation
Annweiler am Trifels – Bad Bergzabern e. V.

Herzog-Wolfgang-Str. 5
76887 Bad Bergzabern

(0 63 43)  98 98 99-0
(0 63 43)  98 98 99-33

info(at)sozialstation-suew.de
www.sozialstation-suew.de