Jeannine und Markus Wolf überreichen Spende in Höhe von 1.500 Euro

Spende für Sozialstation Rülzheim

Jeannine und Markus Wolf überreichen Spende in Höhe von 1.500 Euro

Auf Geschenke anlässlich ihrer Hochzeit haben Jeannine und Markus Wolf aus Leimersheim verzichtet und stattdessen Geld für den Tagestreff „Herbstsonne“ der Sozialstation Rülzheim e.V. und das Kinderhospiz Sterntaler in Dudenhofen gesammelt.

Vergangene Woche überreichte das Ehepaar Wolf dem Vorstandsvorsitzenden Matthias Schardt, der Geschäftsführerin Gabi Xander-Decker und der Pflegedienstleiterin Petra Föllinger der Sozialstation den stolzen Betrag in Höhe von 1.500 Euro.

Die Spende wird dem Tagestreff „Herbstsonne“ zufließen, der seit über 10  Jahren besteht. Hier können Menschen mit gerontopsychiatrischen Erkrankungen wie z. B. einer Demenz, aber auch Seniorinnen und Senioren, die nicht alleine zu Hause bleiben können oder wollen, ihren Tag verbringen. Die Nutzung des Tagestreffs kann sehr flexibel gestaltet werden. Es handelt sich um ein Betreuungsangebot, das zwischen häuslicher Versorgung und professioneller Tagespflege steht. Viele Tagesgäste nehmen das Angebot stundenweise in Anspruch, andere kommen mehrmals wöchentlich oder täglich. Geöffnet ist der Tagestreff von Dienstag bis Freitag in der Zeit von 8.00 bis 17.00 Uhr. Ein Fahrdienst wird angeboten.

Das Betreuungsteam hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Tagesgäste den Alltag in familiärer Atmosphäre erleben zu lassen. Die Gruppen werden bewusst klein gehalten und lassen so eine sehr individuelle Betreuung zu. Im Vordergrund des Angebotes stehen das Erleben der Gemeinschaft, aktivierende Programme und individuelle Förderung der Betreuungsgäste.

Matthias Schardt bedankte sich für diese tolle Initiative und die überaus großzügige Spende bei Familie Wolf und natürlich all den Gratulanten und Hochzeitsgästen, die durch ihre Spende diese stattliche Summe haben zusammenkommen lassen.

Adresse

Sozialstation
Rülzheim - Bellheim - Jockgrim e. V.
Kuhardter Straße 37

76761 Rülzheim

(0 72 72)  91 91 77
(0 72 72)  91 91 78

sozialstation
@ruelzheim.de


www.sozialstation-
ruelzheim.de