Fb 34
Termin:
15.09.2020 bis 17.09.2020
Ort: Prot. Bildungszentrum Butenschoen-Haus, Luitpoldstraße 8, 76829 Landau in der Pfalz
Leitung:
Hilmar Gattwinkel
Referent:
Anmeldeschluss:
01. Juli 2020
Eigenbeitrag: 60 €
Downloads:
Zusatztermine:
  • Von der frischen Idee zum wirksamen Manuskript.
    05.02.2020 um 09:30 Uhr bis 07.02.2020 um 14:00 Uhr
 

Plausibel Predigen. Warum Erzählen eine Kunst ist und die Überarbeitung Manuskripte noch wirksamer macht.

Erzählen, zumal im Kontext der Predigt, ist ein vertrautes und bewährtes Stilmittel der Kommunikation des Evangeliums. Das Kolleg ergänzt diese Tradition durch Anregungen neuerer Forschungen in der Neurowissenschaft und einer Erzähltheorie, die unter dem Begriff des „Storytellings“ in der Literatur und dem Journalismus praktisch geworden ist. Praktische Hinweise und konkrete Tipps führen zu ausführlichen Schreibübungen, die das eigene Erzählen in Predigten noch wirkungsvoller machen. Denn das ist die Grundthese des Kollegs: Predigt ist absichtsvolle und wirkungsorientierte Kommunikation. Um diese zumindest wahrscheinlich zu machen, braucht es nach dem Erarbeiten eines Predigtmanuskriptes eine Phase der Überarbeitung. Wie diese Überarbeitung handwerklich gelingt, sowohl im kollegialen Miteinander wie auch in der Arbeit an eigenen Entwürfen, bildet den zweiten Schwerpunkt des Kollegs. Texte der Teilnehmenden sind das Material, das im Verlauf der Arbeit noch wirksamer werden wird. Damit die Predigten noch plausibler werden, also noch stärkere Zustimmung finden.