Fb 29
Termin:
16.10.2018 bis 17.10.2018
Ort: Prot. Bildungszentrum Butenschoen-Haus, Luitpoldstraße 8, 76829 Landau in der Pfalz
Leitung:
Andreas Große, Annette Heinemeyer
Referent:
Anmeldeschluss:
20.03.2018
Eigenbeitrag: 40 €
Eigenbeitrag entfällt für Kolleginnen und Kollegen in der FEA
Zusatztermine:
  • Praxistag
    06.06.2018 um 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
 

FEA: Konfirmandenarbeit - Bausteine und Konzeptentwicklung im Umfeld der Gemeinde und Region

2-Tages-Modul

Die FEA-Konfirmandenarbeit ist aufgeteilt in einen Praxistag und ein zweitägiges Modul. Der Praxistag soll schnell unterstützen im „Tagesgeschäft“ der Konfirmandenarbeit, während das zweitägige Modul den Fokus auf die Konzeption legt.

2-Tages-Modul
Gerade in den ersten Amtsjahren sucht man nach dem richtigen Konfi-Konzept, das zu einem selbst, der Gemeinde und der Region passt. Was finde ich vor? Übernehme ich das bestehende Konzept, das mein/e Vorgänger/in eingeführt hat? Versuche ich das umzusetzen, was ich bei meiner/meinem Mentor/in kennengelernt habe? Möchte ich mein eigenes, neues Konzept entwickeln?
Neben der Reflexion dessen, was jede/r an Erfahrung mitbringt und ggf. auch bereits umgesetzt hat, geht es um die Entwicklung eines passenden Konfirmandenkonzeptes in der Gemeinde, auch im Blick auf die Region oder Kooperationszone, in der man arbeitet. Die Ergebnisse aus den Konfirmandenarbeitsstudien, die Hinweise auf gelingende Konfirmandenarbeit geben, werden dabei sinnvollerweise mit einfließen.

Die Veranstaltung wird als FEA-Wahlpflichtkurs anerkannt.