Startseite > 

Datenschutz

Info

Veranstaltungen

Tageslosung

Losung für Dienstag, 18. Mai 2021
Er hat ein Gedächtnis gestiftet seiner Wunder, der gnädige und barmherzige HERR.
Psalm 111,4

Und es geschah, als Jesus mit ihnen zu Tisch saß, nahm er das Brot, dankte, brach's und gab's ihnen. Da wurden ihre Augen geöffnet, und sie erkannten ihn.
Lukas 24,30-31

© Evangelische Brüder-Unität

Aktuell finden Präsenzgottesdienste in unserer Christuskirche statt

 

 

Er ist auferstanden, er ist wahrhaftig auferstanden! Halleluja!


Liebe Christuskirchengemeinde,

wir wünsche Ihnen ein frohes Osterfest!

Hier geht es zu unserer ersten digitalen Oster-Andacht. Wir laden Sie herzlich zum Mitfeiern ein!

undefinedHier geht's zum Video (Ab dem 04.04.2021)

Bleiben Sie gesund und von Gott behütet!

undefinedHier finden Sie den Bildbericht zum Videodreh

 

 

 

Ein neuer Pfarrer ist in der Stadt!


wir freuen uns, dass wir nach fast 1,5 Jahren Vakanz einen neuen Pfarrer in unserer Christuskirchen-Gemeinde aufnehmen dürfen.

Also seien Sie gespannt auf die kommende Zeit. Ihr Presbyterium ist es auch!

undefinedHier geht's zur Vorstellung unseres neuen Pfarrers

 

 

 

Aufgrund der Coronasituation finden bis auf weiteres keine Präsenzgottesdienste statt.

Bis wir wieder Gottesdienste in unserer Kirche feiern verweisen wir auf Gottesdienste, Andachten und Aktionen:

 

 

Willkommen bei der Christuskirchengemeinde St. Ingbert

Die Christuskirchengemeinde St. Ingbert wurde 1995 gegründet. In den Jahren zuvor gehörten die Protestanten, im Südbezirk der Stadt, zum Pfarrbezirk 2 der Protestantischen Kirchengemeinde St. Ingbert.

Die Gemeinde hat heute knapp über 2000 Gemeindeglieder.

Die Christuskirche wurde im Jahr 1971 im Südteil der Stadt St. Ingbert erbaut. Im Jahr 1994 entstand aus dem ehemaligen Flachbau, ohne Zeichenhaftigkeit auf eine Kirche hin, ein Um- und Erweiterungsbau, die heutige Christuskirche.

- Zum Film: "Glaube  braucht Bilder"
- Panoramablick (aktualisierte Fassung)
- Katalog
- Film
Einer der bekanntesten Glasmaler unserer Tage - Prof. Johannes Schreiter - wurde gewonnen für die Kunstverglasung. 

Der Bildhauer Rolf Bodenseh gestaltete Altar, Taufstein und das Kreuz der Christuskirche.