Fb 68
Termin:
02.11.2021 bis 03.11.2021
Ort: Kloster Neustadt, Waldstr. 145, 67434 Neustadt an der Weinstraße
Leitung:
Roland Braune, Andreas Große
Referent:
Dr. Iris Keßner, Dozentin für Konfirmandenarbeit im Pädagogischen Institut der EKvW
Anmeldeschluss:
15. August 2021
Eigenbeitrag: 40 €
Eigenbeitrag entfällt für Kolleginnen und Kollegen in der FEA-FEB.

Weitere Termine:
  • Modul 5: Theologisieren mit Konfis
    02.03.2020 um 09:30 Uhr bis 04.03.2020 um 13:00 Uhr
  • Modul 6: Werkstatt - Konfirmandenarbeit
    17.06.2020 um 15:00 Uhr bis 18.06.2020 um 17:00 Uhr
  • Modul 7: Praxis konkret: Über den eigenen Horizont hinaus …
    21.09.2020 um 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Modul 8: Singen und Musizieren in der Konfirmandenarbeit
    19.11.2020 um 09:30 Uhr bis 20.11.2020 um 13:00 Uhr
  • Modul 9: Konfi-Arbeit unter Corona: analog, digital, hybrid oder gar nicht?
    08.03.2021 um 09:00 Uhr bis 09.03.2021 um 16:00 Uhr
  • Modul 10: Baustein Konfi-Zeit: Praxis konkret: Thematischer Konfitag aus KU-Praxis Heft 65
    08.06.2021 um 09:30 Uhr bis 09.06.2021 um 16:30 Uhr
  • Modul 7, Teil 2: Über den eignenen Horizont hinaus....
    22.02.2021 um 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • Modul 11: Werkstatt Konfirmandenarbeit als Online-Fortbildung
    01.07.2021 um 09:00 Uhr bis 02.07.2021 um 12:30 Uhr
 

Fortbildungsmodule für die Konfirmandenarbeit 2019 - 2021

Modul 12: Baustein Konfi-Zeit Rituale und Spiritualität in der Konfirmandenarbeit

Die Konfi-Zeit bietet Jugendlichen die Möglichkeit, Formen eigener Spiritualität zu entdecken, zu entwickeln und einzuüben. Liturgisch gestaltete Anfangs- und Schlussrituale sind an vielen Orten fester Bestandteil der Konfi-Treffen. Viele Mitarbeitende in der Konfi-Zeit sind aber auch auf der Suche nach Ritualen, die zu den Jugendlichen passen. Die konkrete (jugendgemäße) Gestaltung der liturgischen Elemente und die Beteiligung der Konfis sind zwei wesentliche Aspekte auf der Suche nach passenden Formen.
Wir werden Ideen zur Gestaltung vorstellen und verschiedener Formen von Ritualen selbst erleben und gestalten. Damit Sie hoffentlich für sich am Ende die Frage beantworten können: Welche Form passt am besten zu mir und zu meinen Konfis?

Die Veranstaltung wird als FEA-FEB-Wahlpflichtkurs anerkannt.