Home  » LebensWege  » Kirchliche Trauung

Losung

Losung für Freitag, 22. Juni 2018
Freue dich und sei fröhlich, du Tochter Zion! Denn siehe, ich komme und will bei dir wohnen, spricht der HERR.
Sacharja 2,14

Darin ist erschienen die Liebe Gottes unter uns, dass Gott seinen eingebornen Sohn gesandt hat in die Welt, damit wir durch ihn leben sollen.
1.Johannes 4,9

© Evangelische Brüder-Unität

Wenn zwei sich trauen...

Eigentlich ist mit der standesamtlichen Trauung ja alles erledigt und zwei Menschen sind verheiratet, mit allen Rechten und Pflichten.

Viele Paar wissen aber auch, dass zum Gelingen einer Beziehung und Ehe, mehr gehört, als die Paragraphen des Bürgerlichen Gesetzbuches. Und vom Bauchgefühl her zählt für viele Paare erst die "echte Trauung" in der Kirche als Beginn eines gemeinsamen Lebens.

Deshalb begleiten wir als Gemeinde Paare auf ihrem Weg in eine gemeinsame Zukunft und möchten diesen wichtigen Schritt im Gottesdienst begehen. Zusammen mit dem Brautpaar, den Familien und Freunden bringen wir Fragen, Wünsche und Hoffnungen im Gottesdienst zur Sprache. Vor allem bringen wir unsere Freude und Dankbarkeit für das Glück, dass die Liebenden miteinander gefunden haben, vor Gott und bitten um seinen Segen für die Zukunft der beiden.

Damit dieser einmalige Moment im Leben auch ein einmaliges Erlebnis wird, haben wir im folgenden einige wichtige Informationen zu ganz unterschiedlichen Fragen rund um die Hochzeit zusammengestellt und auch Tipps zur Wahl des richtigen Trauspruchs für Sie bereit.

Weitere Informationen und Anregungen finden sie auch in der Broschüre unserer Landeskirche zur kirchlichen Trauung.

Wenn Sie sich für eine kirchliche Trauung in unserer Gemeinde interessieren, nehmen Sie bitte Kontakt mit Pfarrer Lang auf, er hilft bei allen Fragen und Problemen gerne weiter.