Benno Scheidt
mailen

Konzept Personalberatung
mehr

Benno Scheidt

Jahrgang 1962
Pfarrer

Supervisorische Aus- und Fort- und Weiterbildungen
1990-1991 Ausbildung und ehrenamtliche Mitarbeit bei "Verein Tele-Hilfe Basel/Dargebotene Hand"
1995-2000 Weiterbildung und Graduierung als "Gestaltseelsorger und Pastoraltherapeut" Europäische Akademie für psychosoziale Gesundheit / Fritz Perls Institut (EAG/FPI)
seit 2009 Anerkennung als "Berater und Supervisor" der Deutschen Gesellschaft für Pastoalpsychologie (DGfP)
2003-2010 Abgeschlossenes Curriculum "Transpersonale Psychologie, Transpersonale Psychotherapie und Holotropes Atmen" des Österreichischen Arbeitskreises für Transpersonale Psychologie und Psychotherapie

Stand der Weiterbildung
Gestaltseelsorger und Pastoraltherapeut (FPI/EAG)Berater und Supervisor (DGfP)

Mitgliedschaft in einer Fachgesellschaft
seit 1998 Deutsche Gesellschaft für Pastoralpsychologie (DGfP)
seit 2012 Internationale Gesellschaft für Gesundheit und Spiritualität (IGGS)

Schwerpunkte
Klinikseelsorge

Berufserfahrung, derzeitiges Tätigkeitsfeld und Feldkompetenz
1983 - 1985 Arbeit im Rettungsdienst (JUH Ludwigshafen und ASB Kaiserslautern)
1995 - 2012 Gemeindepfarrdienst in Zweibrücken Ernstweiler (mit Geschäftsführung)
1998 - 2001 Nebenamtliche Beauftragung zur Studierendenseelsorge an der Fachhochschule Kaiserslautern /Standort Zweibrücken
1999 - 2002 Mitarbeit in der Arbeitsgruppe: "Curriculum Notfallseelsorge"
seit 2012 Klinikseelsorger an den MediClin Bliestal Kliniken in Blieskastelseit 2014 Ausbildung und Supervision von Ehrenamtlichen in der KHS

Zielgruppen des eigenen Supervisionsangebots
Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und MitarbeiterPfarrerinnen und Pfarrer