Hausnotruf

Sie leben alleine oder leiden an einer körperlichen Einschränkung, möchten jedoch gerne in Ihrem häuslichen Umfeld wohnen bleiben und sich dabei sicher fühlen? Wir können Ihnen eine praktische Hilfe anbieten!

Der klassische Hausnotruf ist die ideale Absicherung rund um die Uhr von Menschen mit Unsicherheitsfaktoren. Zu diesen zählen neben den klassischen Faktoren wie Krankheit oder Behinderung auch die sozialen und gesellschaftlichen Faktoren wie der Alterungsprozess und das alleine Leben von älteren Menschen.

Hausnotruf bedeutet Rufbereitschaft für zuhause - an 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr. Wir bieten Ihnen hier verschiedene Leistungspakete an.

Alle angebotene Leistungen bestehen aus dem Hausnotrufgerät (die Basisstation) und dem Funkfinger. Die Basisistation wird an der Telefonsteckdose in Ihrem Haushalt angeschlossen. Den Funkfinger tragen Sie als Armbanduhr oder Halskette am Körper. Da der Funkfinger wasserdicht ist, ermöglicht es Ihnen problemlos das Geschirrspühlen oder Duschen. So kann auch beim Duschen / Baden im Bedarfsfall ein Notruf erfolgen.

Der Hausnotruf ist ein anerkanntes Pflegehilfsmittel und somit eine Leistung der Pflegeversicherung. Werden Leistungen aus der Pflegeversicherung bezogen, so ist der Einsatz des Hausnotrufes nach genehmigter Kostenübernahme durch die Pflegekasse gegebenenfalls zuzahlungsfrei.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Adresse

Sozialstation
Rülzheim - Bellheim - Jockgrim e. V.
Kuhardter Straße 37

76761 Rülzheim

(0 72 72)  91 91 77
(0 72 72)  91 91 78

sozialstation
@ruelzheim.de


www.sozialstation-
ruelzheim.de