Kontaktaufnahme
über das Institut für kirchliche Fortbildung
Tel. 0 63 41/556 805 -70
mailen 

Angebote zur Fortbildung:
Kunst und Kirche

Nutzungserweiterung und Umnutzung von kirchlichen Räumen

Nicht wenige Gemeinden denken momentan über eine Veränderung in der Nutzung ihrer Gebäude nach. Dies betrifft Kirchengebäude ebenso wie Gemeindehäuser und andere Räumlichkeiten.

Seit 2012 bieten wir deshalb Fortbildungen und Beratung zu dieser Frage an. Teilnehmende unserer Exkursion „Modelle veränderter Kirchenraumnutzung“ ins Ruhrgebiet im Jahr 2013 verständigten sich während der Studienfahrt, den Landeskirchenrat um die Einrichtung einer landeskirchlichen Arbeitsgruppe zu diesem Thema zu bitten. Die Gruppe hat 2015 ihre Tätigkeit aufgenommen. Für das Institut arbeitet Birgit Weindl mit, die institutsintern seit 2011 mit diesem Thema beauftragt ist.