Sie sind hier: Startseite  » Kirchengemeinden  » Battweiler

Losung

Losung für Sonntag, 21. Juli 2024
Siehe auf den Bergen die Füße eines guten Boten, der da Frieden verkündigt!
Nahum 2,1

Christus kam und verkündete Frieden: Frieden für euch in der Ferne und Frieden für die in der Nähe.
Epheser 2,17

© Evangelische Brüder-Unität

Kirchengemeinde Battweiler

Kirche Battweiler
Kirche in Battweiler

Die Geschichte der Kirchengemeinde Battweiler ist sehr lange zurückzu-verfolgen. Sie ist zusammen zu sehen mit der Geschichte der Protestantischen Kirchengemeinde Winterbach. Zur Kirchengemeinde Battweiler gehören noch der Stockbornerhof, der Hanghof und der Birkenbacherhof.

Erstes Kirchengebäude wurden im 12./13. Jahrhundert gebaut und der Hlg. Margarethe geweiht. Battweiler war lange Jahrhunderte „zweiherrisch“. Eine Ortshälfte gehörte dem Deutschherren-Orden und die andere gehörte Claus von Schwartzenberg. Neubau der Kirche 1906/07 unter großer Beteiligung der örtlichen Gemeindeglieder. Noch heute wird im Ort ein Buch verwahrt in welchem die gespendeten Steine aus dem Steinbruch oder Geldspenden aufgelistet wurden.

Bis 1968 bestand eine gemeinsame Pfarrei Winterbach mit den beiden Kirchengemeinden Battweiler und Winterbach. Nach Beratungen auf der Ebene der Kirchengemeinden und des Kirchen-bezirkes traf der Landeskirchenrat dann 1968 den Beschluss zusammen mit dem damaligen Vikariat Oberauerbach die Pfarrei Oberauerbach mit den selbständigen Kirchengemeinden Oberauerbach und Battweiler zu errichten. Seit Februar 2011 besteht nun nach Beschluss des Landeskirchenrates vom 27. Januar 2011 mit Battweiler, Oberauerbach und Winterbach wieder eine gemeinsame Pfarrei Winterbach.