Home  » Gottesdienste  » Gottesdienstablauf

High Lights

Visitation der Kirchengemeinde im August 2018 siehe

Andacht

RPR1. "Angedacht": Schaaatz!

Andacht vom 09.11.2019 von
Pfarrer Stefan Mendling
(zum Anhören auf den Lautsprecher klicken)

Der Ablauf und die Teile des protestantischen Gottesdienstes in unseren vier Kirchen in Billigheim-Ingenheim und anderswo.

Zusammengestellt und kommentiert von  Pfarrer Ralf Piepenbrink

Unsere allsonntäglichen Gottesdienste sollen eine Begegnung mit Gott sein, in der die existenziellen Fragen des Einzelnen und der Menschheit im Mittelpunkt stehen.

Vieles in unseren Gottesdiensten geschieht unbewußt - wir spüren die unmittelbare Bedeutung nicht mehr. Es geschieht auch "ungewusst" - wir wissen zu wenig über Sinn und Geschichte der einzelnen Abschnitte.

Diese Seiten in unserer Homepage sollen ein kleiner Schritt dazu sein, daß Ihnen der Gottesdienst etwas „näher kommt„. Vielleicht können sie Ihnen helfen, die einzelnen Gottesdienstteile besser zu verstehen, zu erleben und über die Bedeutung des Gottesdienstes für Sie persönlich nachzudenken. Und vielleicht bekommen Sie auch Mut, am Gespräch über Gottesdienst in der Gemeinde teilzunehmen oder sich gar selbst bei der Gestaltung von Gottesdiensten zu beteiligen.

Auf jeden Fall werden Ihnen diese Seiten Wissen vermitteln über die Bedeutung der gottesdienstlichen Teile und darüber, wie wir in unserer Gemeinde damit umgehen.

Einen ersten Eindruck erhalten Sie in der folgenden Übersicht.

Seit dem 14. Mai 2006 ist in der pfälzischen Landeskirche eine neu Agende gültig, diese wurde bei einem festlichen Gottesdienst eingeführt.
Welche Änderungen eingeführt wurden, bzw. was die Presbyterien beschlossen haben, können Sie
Hier nachlesen.

Um der Gemeinde bei dem geänderten Gottesdienstablauf behilflich zu sein wurde vom Presbyterium Ingenheim-Appenhofen ein Flyer als Gesangbuchbeilage erstellt

Im Juli 2011 wurde der Gottesdienstablauf von Pfr. Heinlein aktualisiert.