Sie sind hier: Startseite  » Rat und Hilfe  » Seniorenbüro Rat & Tat

Seniorenbüro Rat & Tat

Seniorenbüro: Das Büro leistet für ältere Mitbürger Hilfe durch kleine Verrichtungen im Haushalt, Begleitung beim Arztbesuch oder Behördengang, Vorlesen, Begleitung beim Spaziergang usw.;  Tel.: 06343 / 6100680, Dienstag und Donnerstag von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Erzähl-Café: 4. Mittwoch im Monat, 14.30 bis 16.30 Uhr; Im Mittelpunkt des Nachmittags steht das gegenseitige Erzählen aus dem eigenen Leben. Auch Erinnerungsstücke wie Geschicten, Bilder, Gegenstände oder auch Lieder sollen mitgebracht werden. Die Themen orientieren sich an  den Kalenderzeiten und an den Zeiten des Kirchenjahres.

Seniorennachmittag: 1. Donnerstag/Monat 14.30 - 16.30 Uhr; Nach einer kurzen andacht können Sie hier in lockerer Atmosphäre erzählen, Kaffee oder Tee trinken und guten Kuchen essen. Im zweiten Tel des Nachmittags erwartet Sie ein wechselndes Programm von jahrezeitlichen, kirchlichen oder lokalen Themen.

ZAS Zentrale Anlaufstelle für Senioren Freitag 14.00 - 16.00 Uhr          Aktuelle Themen, die Senioren bewegen und Alltagshilfen werden hier von Experten vorgestellt.

Projektgruppe "UMSCHWUNG - Perspektiven ab 55" Hier werden Ideen gesponnen, welche Angebote für Senioen gemacht werden.

PC-Kurs für Senioren: Senioren ohne PC-Kenntnisse legen ihre Scheu vor dem neuen Medium ab. Es wird die Neugier geweckt, sich nach dem Kurs selbst weiterzubilden und den PC im Alltag zu nutzen (2 Kurse / Jahr)

Handy-Kurs für Senioren. Jugendliche bringen den Senioren das Handy etwas näher und helfen Ängste abzubauen (2 Kurse / Jahr)

Automatenschulung Deutsche Bahn: 1-2 x / Jahr findet eine Automatenschulung der Deutschen Bahn für Senioren statt, damit Sie sich am Fahrkrten-Automaten etwas leichter tun...

ZAS Zentrale Anlaufstelle für Senioren: Füreinander da sein... Gemeinschaft erleben... Helfen und Helfen lassen... Allein leben...; das kann im Alter beschwerlich werden. Da können kleine Verrichtungen im Haushalt schon Riesenprobleme machen... Um Mensche zu unterstützen, wurde 2004 das Seniorenbüro gegründet. Seitdem wurden zahlreiche kostenfreie Hilfen wie Einkaufs- und Arztfahrten, Besuche und Spaziergänge durchgeführt. Dieses ehrenamtliche Hilfsangebot bleibt weiter bestehen und wird durch das neu gegründete Dienstleistungsbüro des Evangelischen Diakonissenvereins erweitert. Nun können Sie auch kleine Hilfen im Haushalt gegen bezahlbares Entgelt buchen. Ganz gleich, ob Sie Hilfe beim Putzen, bei der Wäsche, beim Kehren oder bei der Gartenarbeit benötigen; wir möchten Sie unterstützen. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir kommen gern kostenlos zu Ihnen, um herauszufinden, welche Unterstützung Sie momentan benötigen. Und wenn Sie Änderungen wünschen, so können diese jederzeit angepasst werden. Bei uns können Sie aber auch selbst helfen. Falls Sie andere unterstützen möchten, dann finden wir für Sie sicherlich eine geeignete Tätigkeit... Hierbei sind Sie selbstverständlich haftpflichtversichert!

Bei und können Sie beides: Helfen und Helfen lassen ZAS-Büro Rat und Tat Haus am Schloss Herzog-Wolfgang-Straße 5 Montag bis Freitag von 9:00 - 12:00 Uhr Tel.: 06343-9390888 e-Mail: zas-bza@gmx.de