Startseite  » Gottesdienste

Gemeindeinfo

Prot. Kirchengemeinde Römerberg
Holzgasse 2
67354 Römerberg
Fon 0 62 32 - 83 77 5
Fax 0 62 32 - 68 38 14
Mail Kontakt

Losung

Losung für Donnerstag, 02. Februar 2023
Ich will wachen über meinem Wort, dass ich's tue.
Jeremia 1,12

Jesus spricht:  Ihr sollt nicht meinen, dass ich gekommen bin, das Gesetz oder die Propheten aufzulösen; ich bin nicht gekommen aufzulösen, sondern zu erfüllen.
Matthäus 5,17

© Evangelische Brüder-Unität

Gemeinsam Gottes Wort feiern: Unsere Gottesdienste

 

 

 

Aktuelle Richtlinien für den Gottesdienstbesuch:

Derzeit besteht, außer an vom Presbyterium speziell ausgesuchten Terminen, keine Maskenpflicht. Wer trotzdem weiter Maske tragen möchte, kann das in eigenem Ermessen tun und ist uns weiterhin herzlich willkommen. Bitte beachten Sie, dass sich die Regeln aufgrund des Infektionsgeschehens jederzeit ändern können.

 


Unsere nächsten Gottesdienste

Datum 

  Uhrzeit 

Ort

  ZelebrantIn 

31.12.2022

17 Uhr

Friedenskirche Mecht.

Pfrin. Beyerle

8.1.2023

10 Uhr

Friedenskirche Mecht.

Pfrin. Beyerle, Pfr. Henning

8.1.2023

10 Uhr

Gemeindesaal Mecht. (KiMiKi)

Petra Hofmann

15.1.2023

10 Uhr

Bonhoeffer-Haus Heiligenstein (DBH)

Pfrin. Beyerle

22.1.2023

10 Uhr

Friedenskirche Mecht.

Pfr. Roos

29.1.2023

10 Uhr

Friedenskirche Mecht.

Lektor Humbert

5.2.2023

10 Uhr

Friedenskirche Mecht.

Pfrin. Beyerle

5.2.2023

10 Uhr

Gemeindesaal Mecht. (KiMiKi)

Petra Hofmann



STATUS statt Stelldichein

Auch in Zeiten von Corona möchten wir mit Ihnen verbunden bleiben.
Über den Whatsapp-Status von Pfarrerin Beyerle erhalten Sie mehrmals pro Woche Impulse zum Nachdenken sowie die neuesten Infos über das kirchliche Leben in Ihrer Gemeinde auf Ihr Smartphone.
Wer den Status einsehen möchte: Einfach eine Whatsapp an folgende Nummer  schicken:

0152-02422172

(Zum Abmelden Nummer einfach wieder löschen.)
Ihre Prot. Kirchengemeinde Römerberg

Info als PDF Datei

 

 

Taufen:

Da unser Platzangebot in der Kirche sehr begrenzt ist, hat das Presbyterium beschlossen, ebenfalls die Praxis zu übernehmen, die in vielen anderen Kirchengemeinden schon so eingeführt ist: Seit Oktober 2020 darf die Taufgesellschaft im Gottesdienst aus maximal 25 Personen inkl. Täufling bestehen.

 

 

To top