High Lights

Visitation der Kirchengemeinde im August 2018 siehe

Andacht

RPR1. "Angedacht": Überraschungen - meine Sprache der Liebe

Andacht vom 11.10.2019 von
Carolin Ziethe
(zum Anhören auf den Lautsprecher klicken)

Selbstbehauptung: Im Hexenwald war was los

In einer Eltern-Kind-Selbstbehauptungsstunde zeigten die Midis ihren Eltern, wie viel an Stärke sie in ihrem Midi-Club-Jahr in den verschiedensten Trainingseinheiten innerhalb dazu gewonnen haben.

Die Mamas ummalten den Körper ihrer Kinder.

Das Abenteuer konnte beginnen:

Oh je, die Hexe hat einen Zaubergriff. Wen sie erwischt, wird zu Stein. Nur eines kann die versteinernden retten. Ein fester Blick in die Augen und ein lautes: „Lauf los!“ Vorher noch mal den festen Blick geübt und los geht’s in den Hexenwald.

Die Augen waren stark. Die Hexe hat verloren. Schnell die Augen aufmalen und das Abenteuer ging weiter.

 

 

Die Kinder und die Eltern wurden getrennt. Die Kinder sind auf einem magischen Baumstamm kleben geblieben. Die Mamas warten schon in ihren Hütten. Es gibt nur eine Chance.

Wenn die Hexe ein Kind schnappt muss es sich mit einem Griff retten und schnell zur rettenden Hütte laufen. Die Mütter müssen die Hexe mit  ihrer Stimme, Haltung und Blicken stoppen, damit die Hexe ihnen nicht die Kinder wegnimmt.

Alle Kinder gerettet. Welch ein Glück und die Körper konnten wieder etwas mehr bemalt werden.

Im nächsten Zauberwald waren die Mamas verzaubert. Sie wurden in Bäume verwandelt und die Kinder hinter einem Wasserfall gefangen. Nur eines konnte die Mamas retten. Alle Kinder müssen an den verzauberten Bäumen vorbei auf die rettende Insel. Wieder heißt es, den rettenden Moment zu nutzen und mit einem Trick zu entfliehen.

 

 

Die Hexe hatte keine Chance. Die Kinder planten schon vorher ihren Fluchtweg und waren so schnell, dass die Hexe keines erwischen konnte. Die Mamas waren befreit und alle konnten sich in die Arme fallen.

 

Nun galt es noch den letzten Wald zu überstehen. Den Wald der Schlangen, Adler und Drachen. Auch hier bewiesen alle Schnelligkeit und Reaktion. Es war geschafft. Der ganze Körper der Kinder war ausgemalt und jedes zeigte seine Stärke. Nur eines fehlte noch. Mit einem gemeinsamen Zauberspruch („Wir sind ein starkes Team!“)  wurde noch ein Schatz sichtbar

Ein starkes Herz für starke Kinder und Mütter!!!

(Petra Ries)