Startseite > Presbyterium

Datenschutz

Info

Norwegischer Jazzpianist Tord Gustavsen kommt in die Christuskirche


17. November, 15 Uhr
undefinedInfo

Abschied nach 35 Jahren - Pfarrer Schneider-Mohr geht in Pension

Kindertagesstätte

Aktuelle Ausgabe der KiTaz

Veranstaltungen

Nacht der Kirchen - Pfingstsonntag 2019

Kunst von Tobias Kammerer in der Christuskirche


Tobias Kammerer bei der Ergänzung seiner Glaskunst durch Wandmalerei.
undefinedInfo

Die Christuskirche als Beispiel für den Umgang mit zeitgenössischer Kunst

Ein Filmdokument der Pfälzischen Landeskirche.
Zum Film "Glaube braucht Bilder"

Jazz trifft Predigt - Jona


Gottesdienst in der Christuskirche zum Anhören auf You Tube
undefinedInfo

CD "Mercy, Mercy, Mercy" für einen guten Zweck


Zugunsten des Fördervereins Christuskirche St. Ingbert e.V. veröffentlichte Pfarrer Schneider-Mohr eine Studioaufnahme ("Mercy, Mercy,Mercy") mit 19 Titeln, die mittlerweile vergriffen ist. Eine neuere Auflage umfasst nun auf einer Doppel-CD insgesamt 23 Titel. Zum Preis von 18 € ist sie erhältlich im Pfarramt und in der Christukirche. Die Doppel-CD bietet einen Genremix aus Jazzstandards und Popsongs, gespielt mit dem Altsaxophon, der Klarinette oder gesungen. 
undefinedZu weiteren Infos und zur Bestellung
undefinedZum Reinhören in die CD

Tageslosung

Losung für Dienstag, 12. November 2019
Siehe, ich will mich meiner Herde selbst annehmen und sie suchen.
Hesekiel 34,11

Als Jesus das Volk sah, jammerte es ihn; denn sie waren geängstet und zerstreut wie die Schafe, die keinen Hirten haben.
Matthäus 9,36

© Evangelische Brüder-Unität

Das erweiterte Presbyterium

Mitglieder des Presbyteriums der Christuskirchengemeinde sind:
Ellen Becker, Peter Boecker, Peter Hugelmann, Dr. Hans-Heinrich Krehbiel, Heike Schulte, Gisela Helwig-Meier, Michael Kraeber, Christiane Schaumlöffel, Klaus Strullmeier und Günther Trautmann.

Zum erweiterten Presbyterium gehören:
Ingo Ammann, Jens Escher, Andreas Grund, Amelie Gust-Groß, Dietmar Raudonat, Cornelia Stein, Nicola Voges und Eva Weirich.

undefinedZur Vorstellung der Mitglieder des erweiterten Presbyteriums