Startseite > 

Veranstaltungen

Keine Ergebnisse vorhanden.
Fr, 01.03.2024 18:00 Uhr
Gottesdienst zum Weltgebetstag mit anschließendem Umtrunk
Weltgebetstagsteam
Engelbertskirche St. Ingbert
So, 03.03.2024 10:00 Uhr
Gottesdienst mit Abendmahl (Okuli)
Pfarrer Milan Unbehend
Christuskirche
So, 10.03.2024 10:00 Uhr
Gottesdienst (Lätare)
Prädikantin Gisela Helwig-Meier
Christuskirche
So, 17.03.2024 10:00 Uhr
Gottesdienst mit Konfirmanden (Judika)
Pfarrer Johannes Rossell & Pfarrer Milan Unbehend
Christuskirche
So, 24.03.2024 10:00 Uhr
Gottesdienst (Palmsonntag)
Pfarrer Milan Unbehend
Christuskirche

Datenschutz

Info

Weltgebetstag 2024

 

 


                                 

                                  Am 01. März begehen wir den

                                  diesjährigen  Weltgebetstag.

 

                           Wir feiern den Gottesdienst  um  18 Uhr

                           in der Engelbertskirche in St. Ingbert.

 

Am Weltgebetstag hören wir auf Gottes Wort und auf die Stimmen von Frauen, die uns teilhaben lassen an ihren Hoffnungen und Ängsten, an ihren Freuden und Kummer, an ihren Möglichkeiten und Bedürfnissen. Der Dialog beim Weltgebetstag findet statt zwischen Frauen, die weit voneinander entfernt sind und zwischen Frauen daheim. Wertschätzendes und genaues Zuhören öffnet uns die Augen und fördert das wichtige ökumenische Gebet und stärkt die ökumenische Solidarität auf lokaler Ebene und weltweit.

 

Die Gottesdienstordnungen kommen abwechselnd aus „Regionen“ der Erde. Eine Region ist der Nahe Osten. Dort gibt es nur wenige christliche Gemeinschaften bzw. WGT-Komitees. Deshalb wurde nun Palästina zum zweiten Mal   (nach 1994) ausgewählt, die Texte zu vorgegebenen Lesungen vorzubereiten. Die Vergabe erfolgt Jahre im Voraus.

 

Das Thema des Weltgebetstages 2024 lautet:

 

...durch das Band des Friedens.

 

In diesem Sinne wollen wir den Weltgebetstag begehen um für weltweiten Frieden zu beten. Die Kollekte im Gottesdienst wird wie immer für Projekte in der ganzen Welt verwendet. So können wir vor Ort vielen Frauen helfen:          

 

informiert beten und handeln        

 

 

Umzug Pfarramt

Hallo,

aufgrund des Umzugs des Pfarramtes sind wir aktuell nur unter der Nummer der Martin-Luther-Gemeinde erreichbar:

+49 6894 35767

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Christuskirchen-Gemeinde

 

 

 

Willkommen bei der Christuskirchengemeinde St. Ingbert

Die Christuskirchengemeinde St. Ingbert wurde 1995 gegründet. In den Jahren zuvor gehörten die Protestanten, im Südbezirk der Stadt, zum Pfarrbezirk 2 der Protestantischen Kirchengemeinde St. Ingbert.

Die Gemeinde hat heute knapp über 2000 Gemeindeglieder.

Die Christuskirche wurde im Jahr 1971 im Südteil der Stadt St. Ingbert erbaut. Im Jahr 1994 entstand aus dem ehemaligen Flachbau, ohne Zeichenhaftigkeit auf eine Kirche hin, ein Um- und Erweiterungsbau, die heutige Christuskirche.

- Zum Film: "Glaube  braucht Bilder"
- Panoramablick (aktualisierte Fassung)
- Katalog
- Film
Einer der bekanntesten Glasmaler unserer Tage - Prof. Johannes Schreiter - wurde gewonnen für die Kunstverglasung. 

Der Bildhauer Rolf Bodenseh gestaltete Altar, Taufstein und das Kreuz der Christuskirche.