Direkt zum Inhalt springen
Direkt zum Inhalt springen

Diakonisches Werk Homburg

Die Diakonie ist der soziale Dienst der evangelischen Kirche.

Die Beratungsstellen stehen allen Ratsuchenden offen.

So erreichen Sie uns

Sozial- und Lebensberatung, Schwangeren- und Schwangerschafts-konfliktberatung

Ursula Schwarz
Sozialarbeiterin

Haus der Diakonie
St.-Michael-Straße 17
66424 Homburg
Telefon:  06841 171412
Mail: slb.hom@diakonie-pfalz.de

Verwaltung, Kurberatung, Kinderferienerholung, Familienerholung

Birgit Krauß
Verwaltungsangestellte

Haus der Diakonie
St.-Michael-Straße 17
66424 Homburg
Telefon:  06841 171411
Mail: slb.hom@diakonie-pfalz.de

Therapeutische Schülerförderung

Lagerstr. 2, 66424 Homburg
Telefon:  06841 2133
Mail: tsf.homburg@evkirchepfalz.de

Kinder- und Jugenderholung Vermittlung von Kuren und Familienerholungen, Schwangerschafts- und Schwangerschafts-konfliktberatungsstelle

Hauptstraße 5
66849 Landstuhl
Telefon: 06371/2846

Schuldner- und Insolvenzberatung

Hauptstraße 5
66849 Landstuhl
Telefon: 06371/913599
Mail:
schub.lst(at)nospamdiakonie-pfalz.de 

Rat und Hilfe

Allgemeine Sozialberatung

Information und Hilfestellung für den Bezug von Sozialleistungen (zum Beispiel Wohngeld, Kindergeld, Erziehungsgeld, Sozialhilfe)
Beratung bei persönlichen, sozialen und finanziellen Fragen

Beratung und Begleitung von Menschen in Not- und Konfliktsituationen

Begleitung bei der Überwindung persönlicher Krisen
Klärungshilfen in schwierigen Lebenssituationen

Schwangerenberatung

Soziale Beratung für Schwangere
Beratung und Hilfe für schwangere Frauen in Not- und Konfliktsituationen (staatlich anerkannte Beratungsstelle)
Beratung und Antragsstellung an Stiftungen, zum Beispiel Bundesstiftung "Mutter und Kind - Schutz des ungeborenen Lebens"

Vermittlung von Erholungs- und Kurmaßnahmen für

Familien
Mütter oder Väter mit Kind(ern)
Mütter
Kinder
Senioren

Wie Ihnen geholfen wird

Einzel-, Paar- und Familienberatung
Gespräche mit Ämtern, Institutionen und anderen Einrichtungen
Unterstützung bei der Beantragung von Sozialleistungen und anderen finanziellen Hilfen
Hausbesuche
Information und Vermittlung an andere Fachberatungsstellen, Initiativen, Vereine und Gruppen

Therapeutische Schülerförderung

Wir helfen Kindern

bei Lernstörungen, Leistungsschwächen, Konzentrationsschwächen, Überforderung, Sprachproblemen
bei Verhaltensproblemen, Hyperaktivität, Kontaktschwierigkeiten, Aggressionen Ängsten, Hemmungen
bei Problemen im Elternhaus, Problemen im Umgang mit anderen Kindern

Was Sie noch wissen sollten:

Die Beratungsstelle steht allen Ratsuchenden offen
Die Beratung ist für Sie kostenfrei
Die Beraterinnen und Berater sind zur Verschwiegenheit verpflichtet