Startseite  » Schwerpunkte unserer Arbeit  » Naturerfahrung

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
von 7:15 bis 16:15 Uhr
Frühdienst:
von 7:15 bis 8:00 Uhr
Spätdienst:
von 16:00 bis 16:15 Uhr
Außerdem bieten wir 48 Ganztagsplätze mit Mittagessen.

Anschrift

Prot. Kindertagesstätte
"Unterm Regenbogen"
Burgenring 16
76855 Annweiler
Tel. 06346/7624
E-mail: kitauntermregenbogen@
t-online.de

Losung

Losung für Donnerstag, 09. Juli 2020
Der HERR ist deine Zuversicht.
Psalm 91,9

Weil wir nun solche Hoffnung haben, sind wir voller Freimut.
2.Korinther 3,12

© Evangelische Brüder-Unität

Naturerfahrung

Im Wald erleben Kinder...

...ihren Körper mit allen Sinnen.
Sie hören, riechen, sehen und fühlen den Wald mit aller Intensität. Sie beobachten Naturerscheinungen wie Regen, Nebel, Raureif u.s.w. und entdecken wie sich Pflanzen und Tiere diesen anpassen. Das schärft die Beobachtungsgabe, die Fähigkeit zur Stille, zum Abwarten und die Achtung vor allem, was in der Natur lebt.

...Gemeinschaft.
Waldabenteuer stärken das soziale Miteinander. Gehen wir mit großen Kindergruppen in den Wald, so finden sich die Kinder spontan zu kleinen Interessengruppen zusammen, um miteinander ihre Umgebung zu entdecken.

Kinder am Barfuss-Pfad.
Kinder am Barfuss-Pfad.

Jede Gruppe hat einmal in der Woche ihren „Waldtag“. 
Die Kinder verbringen einen ganzen Vormittag im nahe gelegenen Wald, wo sie einen festen selbstgestalteten Platz haben. Hier wird gemeinsam gefrühstückt und dann nach Herzenslust im Gelände gebaut, geklettert, geforscht oder gefaulenzt.

Nahe beim Waldgelände befindet sich ein Bach, der auch immer wieder Ziel von kleinen Ausflügen in die Umgebung ist. Falls das Wetter einmal ganz schlecht ist, wird aus dem Waldvormittag ein Waldspaziergang oder ein Besuch beim Spielplatz im etwa einen Kilometer entfernten Park.

Außerdem finden für alle Kinder in jedem Frühsommer eine ganze Waldwoche und im Herbst gruppenübergreifend weitere Waldtage statt.

Kinder am Matschloch.
Kinder am Matschloch.